Montag, 10. Juni 2013

Stadtwerke HannoverWenn wir unterwegs sind und an “­Growianen” vorbei fahren, habe ich mich schon oft gefragt, wie diese wohl gewartet werden. Und warum man weiß das sie repariert werden müssen. Steigt dort ständig jemand nach oben und schaut nach oder gibt es da eine andere Technologie. Und ich meine nun keine normale Inspektion, die findet ja direkt im vorgegebenen Rhythmus statt. Aber nicht nur diese Windanlagen beschäftigen mich, sondern alle höheren Gebäude und Flächen, die es gibt. Mein Mann schmunzelt schon immer, wenn er mich und meine Gedanken so vor sich hat. Selber aber ist er mit Sicherheit genauso neugierig wie ich. Mein Stiefsohn will nun eine zweite Ausbildung beginnen, und zwar hat er eben diese Windanlagen als zweite Laufbahn gewählt. Das Ganze nennt sich Industriekletterer – stelle ich mir die schwindelerregenden Höhen vor, wird mit schlecht. Wie kommt man auf solch einen Beruf, wenn dieses auch Fotodrohnen erledigen können, was ich mittlerweile herausgefunden habe. Diese kleinen Flugmaschinen würden meinen Mann sicherlich auch brennend interessieren. Luft- und Thermografie Aufnahmen  aus einem Helikopter heraus kennt sicherlich jeder, diese sind entsprechend teuer und werden von Menschen gemacht. Anders sind die Aufnahmen mit z.b. einem ­Multikopter, diese können nicht nur einfache Luftaufnahmen erstellen, sondern sind durch ihre gezielte und perfekte Steuermöglichkeit unteranderem sogar dazu in der Lage Luftbildvideos zu erstellen.
Einmal geschossene Fotos lassen sie auch per Momentaufnahme an den Copterpiloten senden. Dieser kann die Bilder sofort auswerten und hat einen Einblick über eventuelle Schäden einer Windkraftanlage. Ich könnte mir gut vorstellen, das mein Mann solch einen Job auch Spass machen würde. Ich habe ihn letztens auf  http://www.itg-fotoflug.de surfen sehen. Männer werden da ja manchmal doch wieder zu Kindern, grade was Technik angeht. Gut, ich stelle mir das auch sehr interessant vor, wenn so ein kleines Fluggerät abhebt und exakt von unten gelenkt werden kann, damit solche Aufnahmen erstellt werden können. Bei uns gibt es die “3 Türme” von den Stadtwerken, ich denke auch hier wäre so eine Drohne sehr wichtig, vielleicht wird sie ja auch bereits genutzt, bei dieser Höhe durchaus vorstellbar. Uns hat das Ganze nun so neugierig gemacht, das wir es auch gern mal testen würden, wie auf dieser Seite http://www.itg-fotoflug.de/dji-phantom/ angegeben. Das wir uns allerdings eine kaufen würden, wage ich nun mal zu bezweifeln, da muss der kleine Hubi herhalten, den wir hier zu Hause haben. Interessant wäre es aber schon, so eine Drohne mal Probe zu fliegen.




Kommentare:

  1. Der Wolf hatte vor kurzem eine Phase, in der er sich einbildete, unbedingt einen Quadrocopter zu brauchen, weil "da könnte man dann die Angelköder immer an genau die selbe Stelle hinfliegen und das wäre ja sooooo cool". Außerdem könne man ja auch tolle Luftbildaufnahmen machen... er hat ja grundsätzlich recht, aber wie lange wird diese Drohne interessant für ihn sein, bis er das Interesse daran wieder verliert? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LOL dein Wolf will so vieles :D
      Kauf ihn nen großen Hubi, kann er selber mit fliegen, da sähe bestimmt nett aus. Ihr Beiden da so hoch in der Luft :D

      Löschen
    2. Mein Wolf will wirklich vieles - und ständig irgend etwas anderes. Es ist so anstrengend, ihm etwas auszureden, denn schon zieht er die nächste Idee aus der Tasche! =P

      Einen Hubi? Nein, einen Echten mag er nicht, er meint, die sind nicht schön zum Fliegen, weil es da drin so laut ist - ich würde unheimlich gerne mal in einem Hubschrauber mitfliegen, ist mein heimlicher Traum seit Jahren - hab früher immer Medicopter 117 geguckt! <3

      Löschen
    3. Ich bin schon mal in einem geflogen*angeb* damals als die Amerikaner hier noch immer Manöver gemacht haben. Das war zu geil, ich mag nochmal :))

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F