Donnerstag, 18. April 2013

Samtpfoten haben gutes Futter verdient
Wenn man Katzen oder überhaupt Tiere hat, sollte man sich auch kümmern. Wichtig ist hier nicht nur die gute Pflege, sondern auch gutes Hunde- und Katzenfutter. Und man sollte sich um sein Tier kümmern. Wir haben bei unseren Katzen manchmal das Gefühl, das es zumindest im früheren Leben einmal Hunde waren. Sie hören aufs Wort, kommen, wenn man sie ruft, und schmusen wie die Weltmeister. Emma schmeißt sich immer in Pose, das sieht zu niedlich aus. Und erst wenn sie zufrieden ist, geht sie wieder ihrer Wege. Manchmal grenzt das dann schon an Aufdringlichkeit. Aber es ist auch zu schön mit ansehen zu können, wie wohl sie sich anscheinend hier bei uns fühlen. Meistens gibt es bei uns Trockenfutter mit viel Wasser – Gott sei Dank sind unsere Katzen Vieltrinker und wir müssen uns da keine Sorgen machen. Grade das Trinken ist so wichtig bei den Samtpfoten. Unser Murphy hatte aber vor kurzen einen kleinen Zusammenstoß mit dem Boden, da er schlafend vom Kratzbaum fiel. Von daher darf er nun (bis alles verheilt ist) nur Nassfutter fressen. Nicht grade leicht ihm das beizubringen, aber anders geht es leider nicht. Und da ich grade einige Dosen Terra Faelis Premium Futter zum Testen bekommen habe, wird er nun damit verwöhnt. Zumindest hoffte ich das, als ich die Dose öffnete. Inhalt: Huhn mit Kürbis und Katzenminze. Kürbis für Katzen war mir bisher nicht geläufig, Katzenminze schon. Beim Dose öffnen kam einen kein typischer Katzenfutter Geruch in die Nase – manche Sorten können richtig stinken. Das war wirklich fast geruchslos. Emma und Murphy tanzten schon den Katzentanz als sie sahen das ­es Fressen gibt, nur haben wir Emma diesmal leider aussperren müssen, damit Murphy allein fressen kann. Sie bekam ihre Portion in einem anderen Raum.

Hochwertiges Katzenfutter
Bilder durch anklicken vergrößerbar

Und siehe da Katerchen Murphy, unser verwöhntes Katzentier, fraß. Zwar sehr zaghaft, da ihm seine vorderen Zähne auf sicher wehtun, aber der Napf war recht schnell alle. Nun liegen beide zufrieden in der Sonne und tun das was Katzen fast immer tun, sie schlafen. Probiert wurden bisher drei der fünf Sorten, wovon alle Sorten gut angenommen worden sind. Was mir, b.z.­w. uns sehr gut gefällt ist, das man endlich mal sehen kann, was alles im Futter enthalten ist. Es ist kein ­Breigematsche, was man sonst so kennt. Es existieren noch Stückchen und selbst der Kürbis war sichtbar. Und es gab etwas zum Kauen. Manchmal müssen Katzen ja nur noch schlucken, so was gefällt uns gar nicht. Ich könnte mir gut ­vorstellen Terra Faelis erneut einzukaufen.


Kommentare:

  1. Mh, das Detailbild macht wirklich einen guten Eindruck, ich mag zusammengematschtes Futter auch nicht so gerne, denn ersten sieht man dann nicht, was wirklich enthalten ist, andererseits soll eine Katze ja auch mal kauen... ihre Vorgänger haben schließlich auch Mäuse gefressen, die waren auch nicht breiartig weich!^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben so sieht es aus, sie müssen auch was zwischen den Zähnen haben:)
      Und dieses stinkt nicht ich kann mich bei manchen Sorten richtig ekeln. Und frage mich was Katzen da fressen müssen ^^

      Löschen
  2. Gute Besserung deinem armen Katerle! Terra Faelis ist wirklich gutes Futter, ist mir allerdings einen Tick zu teuer bei 4 Raubtieren zuhause. :P
    Ich finde "Stinkefutter" übrigens auch immer richtig übel...brr.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:)) so langsam wird es wieder, er hatte eine ganz dickes Gesicht:(
      Billig ist es nicht, da hast du recht, aber warum sollen unsere Fellmonster nicht auch mal schlemmen))

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F