Freitag, 19. April 2013

Wer kennt ihn nicht, den alltäglichen Kampf gegen den Staub. Hat man gar noch schwarze Möbel, wird man diese sicherlich das ­ein oder andere Mal schon verflucht haben. Ist man fertig, dreht sich um, sitzen wieder Tonnen von kleinen Staubpartikeln auf den Möbeln und grinsen einen an. Besitzt man dann sogar noch Haustiere, ist das ganze noch schlimmer. Grade hier in der Großstadt scheint Staub zu leben. Durch sämtliche Ritzen dringt er, besetzt Möbel, Böden und natürlich auch schwer zugängliche Stellen. Aus Katzenhaaren kann man ganze Pullis stricken. Verloren Tier früher 2-mal ihr Fell (Winter – Sommer) so nun das nun das ganze Jahr über, denn bei dem Wechselwetter kann man mittlerweile keine Jahreszeit mehr entdecken. Und so kann man tagtäglich den Kampf gegen diese Staubmonster antreten. Swiffer selber kenne ich schon viele Jahre, habe aber in letzter Zeit oft nur Mikrofaserlappen genutzt. Nun bin ich durch die Testwochen von Swiffer wieder mal dazu gekommen sie zu nutzen und muss sagen, dass sie den Staub wesentlich besser bändigen können als ein normales Tuch. Der Swiffer Staubmagnet muss nach dem Kauf zusammengebaut werden (keine Angst ist kinderleicht) und schon kann man loslegen. Er kommt in jede kleine Ecke und wie der Name “Staubmagnet” schon besagt: Der Staub wird magisch angezogen und haftet an dem Tuch, welches aus lauter kleinen Lamellen besteht. Hat man nicht grade den Staub von mehreren Wochen zu bekämpfen, hält ein Swiffer 2-3 Wochen. Danach kann er über den Hausmüll entsorgt werden. Auch die sonst so widerspenstigen Katzenhaare fängt er ein und fängt er ein und lässt sie nicht mehr los. 

Bilder zum vergrößern anklickbar
Jetzt zur Frühlingszeit kommt Swiffer grade richtig, das Wetter wird wärmer (hoffen wir das es so bleibt) und man  Lust auf Frühjahrsputz. Dafür gibt es nun ein wirklich gutes Angebot, die Swiffer - Testwochen. Swiffer kaufen, den Code aktivieren und Geld zurück erstattet bekommen – oder alternativ einen exklusiven 3,00 Euro Gutschein bekommen. Wie das Ganze funktioniert, kann man hier lesen.  




Kommentare:

  1. Ich liebe meinen Swiffer - letztens dachte ich mir, kauf doch mal so einen billigen Nachbau, viel Unterschied kann ja net sein. Jetzt sitze ich mit einer Nachfüllpackung des Billigdings da und ärgere mich über mich selbst, weil Swiffer und Nachbau 100 und 1 sind, das Billigteil kannste echt in die Tonne kloppen, der Swiffer hält den Staub nicht nur besser fest, er nimmt auch mehr Staub auf und wischt schlierenfrei, nicht so wie das Billigteil....

    Bei manchen Dingen zahlt es sich eben aus, ein bisschen mehr zu bezahlen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja auf jeden Fall, den Unterschied merkt man sogar ganz krass. Mir gefällt Swiffer doch noch am besten:)

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F