Sonntag, 14. April 2013

                        Deutschland hat Biss mit Blend-a-Med


Zähne putzen ist eines der wichtigsten Dinge im Leben eines Menschen. Sind die Zähne nicht in Ordnung, kann das zu vielen gesundheitlichen Problemen führen. Grade die Mundhöhle, bildet eine große Angriffsfläche für Bakterien. Nutzt man ein ­mal diese Zahnfärbetabletten, ohne vorher geputzt zu haben, wird man sehen, wo diese Krankmacher überall lauern. Meine Tochter wollte es mir ja nicht glauben, nach diesem Test stand die Zahnbürste fast nicht mehr still. Früher hatten wir “normale” Zahnbürsten, heute nutzt die gesamte Familie die Oral-B TriZone 500. Und wir sind sehr zufrieden damit, man spürt den deutlich Unterschied zu einer herkömmlichen Handzahnbürste. Grade in den Zahnzwischenräumen setzen sich immer wieder Speisereste ab denen man mit der TriZone sanft zu Leibe rücken kann. Zu einer guten Zahnpflege braucht es natürlich auch eine Zahnpasta oder ein Gel, wir benutzen die Blend-a-Med Complet Plus sehr gern. Sie ist angenehm vom Geschmack (einige Zahncremes brennen richtig im Mund) ist sehr frisch und man hat immer das Gefühl einen frischen Atem zu haben.
Die Blend-a-Med bietet 7- fachen Schutz: Kariesschutz, Zahnsteinschutz, Zahnhalskariesschutz, Plaqueschutz, Zahnfleischschutz, ein natürliches Weiss und frischen Atem
Zusammen mit der TriZone 500 aus der WOW Edition von Oral-B hat man hier ein komplettes Programm, welches immer für gepflegte Zähne sorgt. Die Zahnbürste selber besitzt etwas längere Borsten am Kopf und kommt damit gut an die schlechter reichbaren Backenzähne. Die kleine Bürste rotiert schneller als eine mir andere bekannte Zahnbürste (altes Modell) Die kürzeren Borsten putzen die Zahnoberfläche und die sich seitlich bewegenden Borsten reinigen die Zahnzwischenräume. 

Apfelkette


Ist man allerdings nicht vom Ergebnis dieser Zahnpasta und Zahnbürste überzeugt, kann auf die 30 Tage Geldzurückgarantie zugreifen, ich denke aber dieses wird nicht oft der Fall sein denn man hat spürbar saubere Zähne. Stiftung Warentest hat die Blend-a-Med getestet und sie hat mit der Note 1.8 und der Bestätigung: Sie hält was sie verspricht, abgeschossen.


Deutschland hat Biss, ihr auch?

Unser Fazit:

Mit der TriZone und der Blend-a-Med complete plus, bekommt man hier ein gutes Duo das den Mundraum sauber hält und die Zähne spürbar besser putzt, als es eine normale Handzahnbürste kann. Die Zahncreme schäumt sehr gut, hat einen geringen Abrieb und schmeckt wirklich sehr frisch – ohne dabei im Mund zu brennen. Man merkt den Unterschied bereits nach 2 – 3 Anwendung. Die Bürste selber ist sehr leise im Gebrauch, liegt gut in der Hand und selbst Kinderhände können sie sicher benutzen. Die Ladezeit ist recht schnell, sodass man sie immer griffbereit haben kann. Preislich überzeugt sie (ab ca 40 Euro) Mach doch auch mit bei Deutschland hat Biss. Vielen Dank an die Testladies für diese neue Projekt.


Kommentare:

  1. huhu
    ich finde die Zahnbürste super
    das ist meine Erste elektrische Bürste und ich habe sie vor 3Monaten mal gewonnen, seitdem nutze ich sie nur noch und meine Zähne lieben sie auch:-)

    Viele liebe Grüße

    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man merkt auch wirklich deutlich die Unterschiede zu normalen Zahnbürsten. Wir nutzen nichts anders mehr:)

      LG
      Manu

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F