Dienstag, 9. April 2013

Heute gibt es mal wieder einen netten Test der über die ­Testladies läuft. Und zwar durften unsere Männer den MACH3 Sensitive Rasierer von ­Gillette testen. Mir gefällt die Aufmachung dieses Rasierers sehr gut, farblich frisch und was besonders zu erwähnen ist: Er lässt sich leicht aus der Verpackung nehmen. Mich ärgert es immer, wenn man erst eine Schere oder Ähnliches braucht, um an ein Produkt heranzukommen. Im Paket war zusätzlich noch eine Batterie, diese wird für die Mikroimpuls-Power benötig, doch dazu später mehr. Der MACH3 Sensitive zeichnet sich doch perfekte Sanftheit zur Männerhaut aus (nicht nur Frauen haben weiche Haut) er gleitet mittels seiner Powerglide Klingen schnell und gründlich über die Haut, da hat das noch so kleinste Härchen keine Chance zu "überleben" Durch die 3 Klingen Technologie und die TUT Beschichtung gleitet der Rasierer auch über die schwierigsten Flächen im Gesicht und anders als bei manch anderen Rasierern bleibt hier das "Massaker" aus. Wie oft sieht man Männer mit kleinen Pflastern im Gesicht. Durch die bereits erwähnte Mikroimpuls-Power, die beruhigende Mikroimpulse sendet, entsteht anschließend ein Gefühl wie nach einer leichten Gesichtsmassage (so mein Mann).


Bilder zum vergrößern bitte anklicken
Die Handhabung bei dem MACH3 ist leicht, er liegt sehr gut in der Hand und rutscht auch bei nassen Händen in keinster Weise weg. Ich selber habe schon einen fluchenden Mann in Badezimmer stehen sehen, wenn der alte Rasierer wegrutscht, alle Apparate sollten so konzipiert sein, das sie entweder wie der MACH3 leicht gummiert sind oder zumindest kleine Polster haben. Ist der Rasierer an, brummt er leise und vibriert auch in der Hand. Die Lautstärke ist völlig okay und stört auch nicht. Was meinem Mann aufgefallen ist, er musste nicht gleich am nächsten Tag noch nachrasieren, wie es sonst oft der Fall war. Und ich selber mag auch keine “stoppeligen” Männergesichter.Preislich gesehen liegt es bei, ab: 9,99 Euro und die Klingen bei ca. 17,99 für 5 Klingen (ab) was ich ein wenig teuer finde. Da die Klingen aber nicht ganz so schnell stumpf werden wie man oft erlebt würde es aber wieder eine verträgliche Basis geben. Mein Mann zumindest ist sehr zufrieden, freut sich über seine glatte Haut und ich mich über einen Mann, den man auch mal wieder “unstoppelig” küssen kann. Vielen Dank an die Testladies für den Test.






Kommentare:

  1. *gnah* jetzt weiß ich nicht mehr, was ich eigentlich sagen wollte, ich fass es nicht!

    Was ist eine TUT-Beschichtung, sorry, aber so etwas habe ich ja noch nie gehört... ok, ich beschäftige mich auch nicht sonderlich mit Rasierern, in den Bipa rein, passende Klingen geschnappt, sich über den Preis geärgert, trotzdem gekauft und losrasiert... so ungefähr schaut das bei mir aus! =)

    Ich würde mir wünschen, dass die die Klingen endlich mal ein bisschen billiger statt immer bloß teurer machen, aber das wird wohl ein Wunschtraum bleiben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. TUT:
      Der Gillette MACH3 Sensitive verfügt über eine Klingenbeschichtung, die für eine einheitliche Klingenoberfläche sorgt.
      Ja schöner wäre es, wenn sie günstiger wären. Da hast du wohl recht. Männer können so teuer sein :D

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F