Sonntag, 24. März 2013

Nur wo ist er geblieben?


Kennt ihr das auch? Ihr habt plötzlich Appetit auf etwas, das ganz einfach nicht zur Verfügung steht. Euch tropft sogar schon der Zahn und die Lust auf dieses Etwas was ihr wollt wird unerträglich? Man kann es zwar das ganze Jahr über kaufen, aber es ist trotzdem unmöglich – die Rede ist vom Grillen und natürlich den passenden Zutaten. Klar sagt der ein oder andere nun sicher, das geht doch jetzt auch schon, man kann doch auch im Winter grillen. Also ich kann das nicht, mir ist es schlicht und einfach zu kalt da draußen und dabei haben wir doch schon Frühling. Schaue ich tagsüber nach draußen, mag das wohl so auch stimmen. Gehe ich aber raus, denke ich das ­ich irgendwo in Russland wohnen muss. Erschreckenderweise stehen hier bei unserer Eisdiele auch bereits die Stühle draußen und es sitzen auch Eis essende Menschen dort, aber das muss doch eine Fata Morgana sein. Wer sitzt bei – 6 Grad draußen und lässt sich sein Eis schmecken. Selbst die dort bereitgelegten Decken würden mich dazu nicht animieren. Früher hat mir das eigentlich nicht viel ausgemacht, heute bin ich doch eher der ­Frostköttel geworden. Ich muss also noch eine Weile auf mein frisch gegrilltes Würstchen oder Steak warten. Dabei habe ich hier grade so ein tolles Salatrezept gefunden. Salat, Ofenkartoffeln, Kräuterbutter, Baguette und etliches mehr gehören nun mal zu einer deftigen Grillmahlzeit dazu. Manche grillen auch noch Gemüse, wie Pilze, Paprika und Tomaten.
Dazu sollte man dann aber auch den richtigen Grill besitzen. Früher hatten wir einen Holzkohlegrill, doch diese sind mittlerweile in den hiesigen Gärten nicht mehr gern gesehen und mancher Gartennachbar fühlt sich durch den Qualm der durch das Anheizen entsteht genervt. Heute nutzt man da doch eher ­einen Gasgrill, man kann sie schnell anheizen und dementsprechend natürlich schneller zu seinem fertigen Grillgut kommen. Billig sind diese allerdings nicht und von daher habe ich immer einen Rückzieher gemacht, wenn es galt, sich einen solchen anzuschaffen. Doch beim Stöbern fand ich ­grade den Gasgrill von der Santos Grills GmbH zum Schnäppchenpreis. Preislich gesehen kommt er mir wirklich entgegen und sollte es jemals wärmer werden, bestelle ich ihn. Was aber in Anbetracht der hiesigen Wetterlage sicherlich noch ein wenig dauern kann.


Wie steht ihr zum Wintergrillen?



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F