Freitag, 15. März 2013

Endlich ein Towel das auch wirklich abtrocknet


Wer wie ich schon einmal diese bunten Handtücher gekauft hat, die es in den unterschiedlichsten Urlaubsländern oft an Ständen gibt, wird wissen das diese Handtücher mit Sicherheit das Letzte sind, was man sich kaufen kann. Sie sehen schön aus, aber trocknen überhaupt nicht.Und schlimmsten Falls ist man anschließend sogar noch paniert wie ein Schnitzel, man hat nämlich den halben Sandstrand am Körper kleben. Diese Handtücher liegen mittlerweile bei meiner Tochter im Bett, zum Kuscheln sind sie ja recht nett. Nun aber gibt es eine Revolution auf dem hiesigen Markt. Und zwar führt die Münchener Campo Monaco GmbH, bekannt auch durch ­Glagla und ­Healthy Back Bag, die ­Bubel ­KillsTheTowel auf dem deutschen Markt ein. Die Materialien verfügen über hervorragende technische Eigenschaften, die jedes andere Handtuch in den Schatten stellen. Bubel ist super leicht, absorbiert bis zu 400% seines Eigengewichtes an Wasser, trocknet 25% schneller als Baumwolle, ist antibakteriell und geruchsabweisend. Dabei sind sie aber so dünn, dass man dieses fast nicht glauben kann. Zusätzlich sind diese ­Towels knitterfrei, ohne PVC, haben eine hohe Lebensdauer sowie eine hohe Lichtfestigkeit. Die Motive und Farben können sich sehen lassen, hier wird keiner langweilige Produkte vorfinden. Ich denke man sollte ab dem Zeitpunkt, ab dem man es an Strand liegen hat, besser höllisch aufpassen, es könnte schneller weg sein, als man denkt. Sehr schön finde ich, das man diese ­Towels in zwei verschiedenen Größen bekommen kann. Im Jahr 2006 starteten die Brüder ­Josep und ­Jordi ­Rojas mit einem weißen Stoff, der einfach nur rau, hart und unattraktiv aussah.
Da dieses aber erstaunliche technische Eigenschaften aufwies, wurde der Entdeckersinn geweckt. Hierbei kam ihnen ihre jahrelange Erfahrung in der Textilindustrie zugute. Es wurde so lange herum experimentiert bis schlussendlich das ­Bubel ­KillsTheTowel entstand.
Das Handtuch, das mit seiner Technologie und Einzigartigkeit alles bis dahin gewesene in den Schatten stellte.Zusätzlich und für mich ein klarer Pluspunkt: die Handtücher sind zu 100% recycelbar, bestehen aus wiederverwendbarem Material und enthalten keinerlei Lösungsmittel. ­Bubel selber arbeitet aktiv mit der Surfrinder Fundation zusammen, welche sich aktiv für die Förderung von Stränden und Meeren einsetzen. Man merkt, hier wird aktiv etwas für die Umwelt getan. Wer nun aber denkt, ich glaube alles was mir Anbieter erzählen, wird sich gewaltig täuschen. Ich habe das Handtuch nämlich so, wie es ist – ungewaschen – in ein mit Wasser gefülltes Waschbecken gelegt. Ich muss sagen, dass ich beeindruckt war und es noch immer bin. Das Waschbecken war fast leer. Das Handtuch um etliches schwerer und es fühlte sich nicht so an, als wenn man diese ursprünglichen Strand – oder Badehandtücher vor sich hat.

Ab wann kann man es kaufen?


Deutschlandweiter Start ist am 15.04.2013 und man kann wirklich gespannt sein, was da auf einen zukommt – ich bin mir sicher, dass hier jeder sein individuelles ­Towel finden wird. Die Preise: Large 49,95 Euro und Small 29,95 Euro. Ein Preis, den sie auf jeden Fall wert sind. Sie sind sehr gut verarbeitet, und flauschig, sehr sehr leicht und sehr dünn. Man muss es in der Hand gehabt haben, um es auszuprobieren. Verpackt sind die Towels übrigens in schicken kleinen Taschen, in die man später auch noch Accessoires etc verpacken könnte. Exklusiv vorgestellt durch: 

Campo Monaco GmbH
Helene-Weber-Allee 7
80637 München
Telefon +49 (0)89 41 87 41 52
Telefax +49 (0)89 90 900 488
E-mail: info@campomonaco.de
Internet: www.campomonaco.de 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F