Dienstag, 19. Februar 2013

Von Pferden und anderem Getier


…..mein Mann singt “komm hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer” draußen zogen 40 Wagen westwärts und ich war auf dem Weg meinen Sattel zu holen. Bis plötzlich “­pong” meine Seifenblase zerplatzte. Keiner sang, niemand wieherte, ich hatte schlichtweg ein Trauma von all diesen neuen Skandalen, die mich jeden Tag erneut aus den Printmedien oder dem TV anschauten. Jeden Tag liest oder hört man erneut, was sich denn nun alles im Essen tummelt. Mal ein Stück Pferd, mal ein Eselshintern, mal Fischmehl in der Frikadelle. Selbst den so geliebten Döner hat es bereits erwischt. Eigentlich bleibt uns nun nur noch von Luft und Liebe zu leben. Im Wasser p*opp*en Fische, die Sau hat Schweinepest, das Rind ist irre und auf die Kartoffel hat ein Kartoffelkäfer gepieselt. Nudeln wachsen im Boden, der wiederum ja bekanntlicherweise auch verseucht ist und Gemüse ist zu grün um es essen zu können. Die Luft enthält gefährliche Stoffe, die uns sicherlich auch fast schweben lassen. Und einkaufen können wir auch nicht mehr, da Amazon ja nun auch belastet ist. Mal ganz ehrlich, wie haben wir all das in der letzten Zeit eigentlich überlebt? Hatten die Fische nicht auch mal Nematoden, so kleine, sich kringelnde Würmchen im Bauch? Das Huhn nicht seine Grippe? Ganz langsam beginnt man sich zu fragen was unsere Vorfahren alles gegessen haben?
Skandal Pferde

Waren die Dinos auch irre oder mit einer Pest belegt? Oder war gar die Keule, mit denen sie erschlagen worden sind, vergiftet. Gut früher kannte man ­kein Antibiotika – aber auch keine Medien, in denen man jeden Tag neue “Skandale” lesen konnte. Aber wer weiß vielleicht haben es die Mayas ja auch in Stein gehauen und wir haben es nur noch nicht gefunden. Kann ja noch kommen. Ich kann es auf jeden Fall nicht mehr lesen, hören oder sehen. Ich frage mich eher, weshalb wird zu solchen Mitteln gegriffen, warum werden Zusätze in unser Essen gepackt, die sonst auf dem Giftmüll enden würden? Alles ist eine Frage der Zeit und je teurer alles wird umso weniger Wert wird unser Leben sein. Nur die netten Politiker werden immer reicher. So eine Diät würde ich auch gern einmal haben wollen.

Guten Appetit



Kommentare:

  1. bei uns in der Arbeit laufen ja gerade heiße Diskussionen zu diesem Thema und ich habe mich deswegen auch bei einer pferdebesitzenden Kollegin ein bisschen unbeliebt gemacht, als ich sagte, der einzige Skandal für mich wäre, dass es nicht gekennzeichnet gewesen wäre, denn Pferdefleisch würde ich gerne einmal wissentlich kosten und probieren.

    Aber mal ehrlich: sind wir nicht irgendwie auch selber schuld? Der Konsument will alles immer nur billiger und billiger haben, wundert sich dann aber, wenn sonstwas im Essen drin ist - wie soll es sich für Handel, Produzent und Lieferant auszahlen, eine Lasagne für grad mal einen Euro (kA, was die jetzt wirklich kostet, meine Lasagne ist selbstgemacht, mit Faschiertem vom Fleischer) zu verkaufen, ohne das etwas daran gepfuscht wurde?

    Aber du hast schon recht.... etwas gravierendes muss sich verändert haben, sonst hätten wir Menschen es gar nicht bis in dieses Zeitalter geschafft... vielleicht passiert uns nur gerade das selbe wie den Dino's und all unsere Dino-Vermutungen sind falsch? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Pferderouladen ;) mal das dazu. Allerdings wirklich ohne Zusätze von Medikamenten!!
      Ja, du hast recht!! Alles soll billig sein, schau dir die Pizza an TK 0 0,99 Cent ^^ wie geht so was denn? Oder eben alle anderen Gerichte ^^
      Frisch kochen? Wer weiss was im Huhn schlummert ^^ Eine Reihe die nie endet.
      Nur was bitte kommt morgen dran?

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F