Dienstag, 19. Februar 2013

Bilder nicht nur in Fotobüchern


Mein Mann und ich sind grade dabei sämtliche Fotos zu sichten, Bücher usw. haben wir mittlerweile genug und so haben wir uns entschlossen, das ­ein oder andere Bild in einem digitalen Fotorahmen  zu integrieren. Ehrlich gesagt haben wir davon zwar schon einiges gehört und auch bei Freunden gesehen, aber so richtig eins sind wir damit noch nicht. Vorgestellt hatten wir uns zwar das ein oder andere, aber nachdem uns unsere Bekannte erklärte, dass es da doch gravierende Unterschiede, so wie ­Preise ­gibt, waren wir etwas unsicher geworden. Wichtig für uns war, dass man nicht nur ein Bild speichern kann, das der Rahmen beleuchtet und nicht zu klein ist. Natürlich sollte er auch nicht all zu teuer sein. Dinge, die man ja bereits im Vorfeld klären kann. Und wo kauft man sich ­diese. Natürlich in fürchterlich überfüllten Großkaufhäusern, die ich liebe wie Bauchschmerzen. Nachdem wir stundenlang durch die Gegend geirrt sind und nicht annähernd das fanden, was uns lieb gewesen wäre, hätten wir das Ganze fast a.a. gelegt. Es ist doch wirklich erschreckend, was es hier für Unterschiede zwecks Verarbeitung, Speicherkapazität, Größe usw. gibt. Vom Preis mal gar nicht zu sprechen. Und wenn es nach dem Verkäufer gegangen wäre, hätten wir sicherlich einen gekauft der preislich ­bei über 300 Euro lag.
Gut, das man aber im Internet so einiges finden kann, danke Tante Google bin ich dann auf eine Seite gestoßen auf ­der man Tests und Vergleiche zum Thema digitale Bilderrahmen finden kann. Wer also, genau wie wir, auf der Suche nach Rahmen ist, sollte sich hier wirklich einmal umschauen. Interessanterweise gibt es sogar Bilderrahmen mit Weckfunktion, inklusive Wetterstation, mit Druckfunktion und einigem mehr. Wichtig zu wissen sind auch die Speicherfunktionen wie: ­JPG, ­JPEG, ­PNG, MP3,MP4, ­AVI, VOB. ­Das es nun aber auch noch digitale Bilderrahmen mit Videofunktion gibt, das war auch mir völlig neu. Ich denke, dass wir uns diese Seite einfach erst einmal ganz in Ruhe anschauen werden, vergleichen, sichten und dann gezielt shoppen gehen werden. Diesmal allerdings nicht in einem Kaufhaus, sondern bequem online. Mich würde ja nun, wo ich es weiß, solch ein Rahmen inkl. Videofunktion reizen, mal schauen, was mein Mann davon hält.

Gibt es bei euch auch schon solche Bilderrahmen?



Kommentare:

  1. Ich habe meiner Oma letztes Jahr zu Weihnachten einen digitalen Bilderrahmen geschenkt. Darauf haben wir Bilder von der ganzen Familie gepackt. Gefreut hat sie sich zwar darüber, aber ob sie sich die Bilder auch anguckt? Keine Ahnung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Höhö, wie Omas so eben sind ^^ Das kenn ich auch :))

      Löschen
  2. Hm, einen digitalen Bilderrahmen habe ich nicht, aber so einen kleinen Schlüsselanhänger, da kann man auch ein paar Bildchen raufladen... ist nur dann leider der Bildschirm so klein, dass man erst nicht sieht - somit auf doof! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsch dir doch mal einen von deinem Wolf, inkl. einem schönen Bild von ihm:O))

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F