Donnerstag, 17. Januar 2013

..und dazu muss ich nicht mal zum Laden, sondern kann sie direkt per Internet bestellen. Bald ist ja schon wieder der 14.2. auch als Valentinstag bekannt. Zumindest den meisten unter uns. Und wer ein wenig romantisch veranlagt ist, schenkt seiner oder seinem Liebsten gern eine Rose oder auch gleich einen ganzen Strauß. Nichts ist heutzutage leichter als das und das Internet ­bietet viele Möglichkeiten um auch Blumen pünktlich und vor allem unbeschadet beim Empfänger ankommen zu lassen. Man ist nur zwei – drei Klicks vom Lächeln des Empfängers entfernt. Doch manchmal ist man sich nicht ganz schlüssig ob der Blumen ­Online Shop auch das Richtige für einen ist. Stimmen der Service, stimmt ­die Qualität und der Preis? Oder kommt gar ein Strauß oder eine einzelne Rose mit hängendem Köpfchen an? All diese Dinge muss man ­ausprobiert haben und schlussendlich sein Urteil darüber abgeben zu können. Und so habe ich mir diesmal erlaubt eine einzelne Rose inkl. Vase bei Rosenbote.­de, dem Spezialisten für Rosen, zu bestellen.


Jede Frau hat doch Blumen gern, ich wüsste nun keine, die da nein sagen würde. Mir persönlich haben es rote Rosen angetan – blaue Rosen dürfen es auch sein. Und diesen Wunsch erfüllt mir mein Mann mehrmals im Jahr, einfach mal so. Daher staunte er heute ein wenig, als ein größerer Karton per ­DHL bei uns abgegeben wurde. Gut verpackt und in extra Papier eingeschlagen erwartete mich eine langstielige Rose mit Schleierkraut. Mein ganzer Flur duftet danach, man merkt das sie wirklich frisch und nicht etwa schon Tage alt ist. Das Einzige was ich nun aber vermisste, war die Vase, die beim Bestellen mit ausgewiesen war. Doch da fiel mir dann ein plattes Päckchen im Karton auf. Es war die Vase, aber nicht etwa in tausend Teilchen zerhauen, sondern mal etwas ganz witziges. Diese Wasser muss man mit heißem Wasser füllen, sie formen und danach einfach mit kaltem Wasser und der Blumennahrung füllen, fertig ist die Vase für die Rose.

Und entgegen meiner Erwartung, dass das niemals funktioniert, steht sie nun inkl. Rose auf meinem Sideboard im Flur. Witzig gemacht und ein toller Effekt. Die Rose selber war noch fast zu und entwickelt sich nun so langsam in der Wärme. Das der ganze Flur duftet hatte ich ja  anfangs schon erwähnt. Ich muss sagen, das ich doch sehr begeistert über die Qualität bin und würde jederzeit wieder über den Rosenboten bestellen. Der Blumenversand innerhalb Deutschlands kann termingerecht bestellt werden oder ist innerhalb eines Tages, ohne Angabe vom Datum bei einem zu Hause. Wer also gern frische und vor allem schöne Blumen mag, sollte nicht zögern.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F