Samstag, 15. Dezember 2012

Die Tage kamen nun meine lange gewünschten Siegel, oder viel mehr DAS Siegel bei mir an. Ich hatte euch ja schon berichtet, das ich mir eins bestellt habe. Die Lieferung hat wirklich nicht lange gedauert, aber natürlich wurde das Paket sehnsüchtig erwartet. Ich denke ihr seid da nicht anders als ich, wenn man sich auf etwas freut, kann es gar nicht schnell genug gehen. Und für dieses Jahr habe ich mir dazu auch noch etwas Besonderes ausgedacht, die Geschenke sollte allesamt versiegelt sein. Vorbei sind die Zeiten von Tesa Film und dem Fluchen, weil die Schleifen nicht halten. Dazu habe ich mir dann natürlich auch noch Goldfolie gekauft, damit das ganze noch ein wenig edler erscheint. Ich finde grade mit solchen Dingen kann man einiges sehr dekorativ verzieren. Aber auch all meine Karten im Umschlag tragen nun ein Siegel, ich bin gespannt auf die Resonanz der einzelnen Empfänger. Sie wissen ja, das ich da doch ein wenig anders ticke als “normale” Menschen.

Was mir allerdings besonders gut gefällt, man kann sich seinen Siegel im Shop von Eichhorn-Siegel individuell gravieren lassen. Mir gefiel die Idee beide Buchstaben des Vornamens zu nehmen, so wurde dann aus Manuela und Mark – MM. Sogenannte Petschafte sind dafür besonders gut geeignet und werden in verschiedenen Holzarten und anderen Materialien angeboten. Dadurch, das sie einen Innenrand haben entsteht ein perfekter Kreis, in dem sich die Buchstaben dann richtig gut machen. Die Siegelfarbe ist nicht automatisch rot, wie man sie aus Filmen kennt, viel mehr kann man im Shop noch einige andere Sorten und Farben wählen. Und hat so immer dem Anlass entsprechende Motive. Der Umgang mit Siegelwachs und dem Siegel selber sind recht einfach, ein oder zweimal geübt und man hat den sicheren Dreh dabei heraus und es entstehen wirklich tolle Dinge damit. Was mir ja auch sehr gefällt sind Siegelringe, mein Vater trug immer einen. Nun habe ich ihn ja zu Hause. Er war immer sehr stolz auf ihn. Er bekam ihn von seinem Opa zur Konfirmation, es war damals eine Tradition solche Dinge zu verschenken. Heutzutage hat man dieses kaum noch. Eigentlich sehr schade. Unsere Zeit ist doch zu schnelllebig geworden.
Siegel
Die Gravur des Siegels ist sehr fachmännisch ausgeführt und man hat keinerlei Ecken oder Kanten in den Buchstaben. Und sie ist so tief, das man den Buchstaben selber wirklich sehr gut im Wachs erkennen kann. Sehr gut geht das ganze auch mit einer Wachspistole, die werde ich euch beim nächsten Mal vorstellen, denn meine Geschenke kann ich vor Weihnachten nicht hier einstellen, ich habe kleine neugierige Mitleser. Und dann wäre die Überraschung für die Familie dahin.
Hatten oder haben eure Väter auch Siegelringe ?

Signatur Manu

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F