Donnerstag, 8. November 2012

Bereits vor meinem Urlaub erreichte mich ein mehr als umfangreiches Iglo Botschafter Paket, welches ich dann schnell in meinen Gefrierschrank sortiert habe, da ich ja nun schon fast im Urlaub war. Natürlich sollte alles schnell wieder kaltgelegt werden, damit ich, wenn ich aus dem Urlaub komme sofort anfangen kann zu kochen. Und heute war es dann soweit. Natürlich sind mir in der Zeit keine der tollen und auch leckeren Gerichte der anderen Botschafter verborgen geblieben. Und so manches Mal hat mir der Zahn getropft. Kinders ihr seit echt toll was das kochen angeht, aber auch sonst seit ihr eine tolle Truppe. Mir fiel es nun nicht wirklich leicht etwas zu kreieren das anders war als eure Gerichte. Aber Versuch macht klug und schließlich möchte ich ja auch etwas dazu beitragen. Also Gefrierschrank auf, einmal etwas durchsortiert und mir fielen zum Opfer: Iglo Feinschmecker, saftige Ofenfilets aus der Aromatasche in Weißwein Senfsoße, Iglo Feldfrisch Blattspinat und Iglo Fangfrisch, Eismeer Cocktailgarnelen. Drei Produkte von denen ich zwei bereits kannte nur die saftigen Ofenfilets waren mir neu. Früher fand ich ja Fisch und Spinat unpassend, doch seit geraumer Zeit finde ich da echt Gefallen dran.

Man kann unwahrscheinlich viel damit zubereiten. Popeye weiß schon warum er Spinat mochte. Nun aber zu den Zutaten.

Man braucht: Oben bereits erwähnte Iglo Produkte ( vom Spinat ca 250 Gramm und von den Garnelen etwa 100 Gramm ), Speck und Zwiebeln ( jeweils eine kleine Hand voll ) Rama Cremefine ( um den Spinat ein kleines Tüpfelchen aufzusetzen ) ca 100 Gramm frisches Kürbisfleisch, grüne Nudeln, gehobelten Parmesankäse, Pfeffer und Salz. Zuerst schwitzt man Speck ( durchwachsen ) und die Zwiebelwürfel leicht an, dann kommen die Garnelen hinzu, das Rama Cremefine und lässt es kurz köcheln, danach kommt der Spinat hinzu. Deckel drauf und leicht köcheln lassen. Das Fischfilet ist bereits im Ofen ( 15 Minuten bei ca 180 Grad ) die Nudeln kochen im besten Fall schon ( Salz nicht vergessen ) den Parmesan hobeln und nun eigentlich nur noch warten bis Nudeln und Fisch gar sind. Kürbis habe ich heute übrigens das erste Mal gegessen, war also sehr erstaunt wie kurz er nur braucht um gar zu werden.  Und schon kann es mit anrichten losgehen.
Hexenkche Iglo Kochchallenge Spinat und Garnelen
Mittlerweile kam dann auch mein Mann in die Küche ( ergo alles erst mal in Deckung bringen ) Männer haben die Angewohnheit schon alles immer vorher aufessen zu wollen. Zumindest geht es mir mit meinem so*lol* Zuerst kommen die Nudeln, die ich zuvor noch kurz in Butter geschwenkt hatte und der Kürbis auf den Teller, darüber einige Parmesanblättchen. Dann den Spinat mit den Garnelen ( einfach an eine der Seiten vom Teller ) und das leckere Fischfilet ( Himmel was hat das für einen Duft )  Das war es auch schon fast, meinen Garnitur hatte ich vor lauter Eifer völlig vergessen ^^ war aber kein Problem, schmeckte auch so super lecker. Da jedes Produkt einen gewissen Eigengeschmack hat, brauchten wir auch kaum Salz und Pfeffer zum würzen. Am besten schmeckt das Ganze, wenn man den Spinat anschließend mit den Nudeln vermischt und das Fischfilet dazu genießt. Echt lecker und sehr interessant durch Hinzugabe von Kürbis und Parmesan. Leider sind meine Bilder dazu irgendwie nicht besonders geworden, schade, aber ich denke man kann doch erkennen was es sein soll:)
Signatur Manu

Kommentare:

  1. Ich komm zum Essen! (aber für mich bitte ohne Kürbis. Die gibts hier nur zur Deko^^)Sonst sieht das wirklich richtig lecker aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann fahr los, ist noch was da :D
      Voll lecker, echt. Mark hat auch ohne Kürbis gegessen.

      Löschen
  2. Sieht super aus! Ich muss mich langsam mal ranhalten. Ihr wart alle schon richtig fleißig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:))

      Na dann hau mal rein, ich dachte schon ich wäre die letzte ;)

      Löschen
  3. sieht sehr lecker aus! LG Olga

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F