Montag, 12. November 2012

Manchmal ist das Leben doch echt lecker, besonders wenn man Iglo Botschafter ist und es heißt: die Koch Challenge beginnt. Ich weiss zwar nicht wie ich gegen all die leckeren Gerichte und Idee meine Mit Botschafter ankommen soll, aber ich versuche es ein zweites Mal. Öy, gebt euch mal gefälligst weniger Mühe “schmunzel” da kommt alte Frau ja kaum noch mit. Aber die Idee der Challenge ist echt genial, so kann man doch wirklich mal sehen was alles so in deutschen Küchen oder Teller vor sich geht. Wenn man, wie ich, ein Fischmensch ist, ich bin nicht umsonst Krebs, hat man bei Iglo wirklich ein Schlaraffenland gefunden. Tolle Idee rund ums Thema Fisch und me(e)hr, vielleicht auch mal mit Spinat kombiniert oder anderen Gemüse, lassen Schleckermäulchen gleich den Zahn tropfen. Irgendwie fiel mir diesmal o gar nichts ein und als meine Tochter meinte die möchte mal wieder gefüllte Kartoffeltaschen essen, machte es ping.

Geboren waren Kartoffeltaschen mit Iglo Backfischstäbchen mit Garnelen in einer leichten Senfsoße, dazu Zupfsalat mit Tomaten und Gurken. Für die Senfsoße habe ich Senf (der milde) mit zerlassener Butter und (nichts für schlanke Füße) Kochschlagsahne aufgeschlagen, ein paar Safranfäden dazu fürs Auge, aufkochen lassen und die noch tiefgefrorenen Garnelen dazu gegeben. Und gleich vom Herd genommen. Die Backfischstäbchen und die Kartoffeltaschen für ca 15 Minuten in den Backofen getan (die bereiten sich allein zu) Nun wurde es zeit für das Dressing vom Salat. Auch hier habe ich wieder Senf gewählt, Balsamico weiß und Walnuss Öl, alles gut gemixt und den Zupfsalat direkt hinein gegeben und vermischt, so hat man überall etwas von dem Dressing. Tomaten klein schneiden, Gurke schälen und in Scheiben schneiden und auf dem Teller anrichten. Die fertigen Backfischstäbchen und die Kartoffeltaschen auf dem Teller verteilen, die Garnelen in Senfsauce an den Rand – oben drüber – oder wo auch immer man sie mag und fertig war ein nettes Mittagessen. Meiner Familie hat es geschmeckt.
Iglo Koch Challenge 
Zum vergrößern einfach anklicken
Zutaten: Backfischstäbchen von Iglo, lecker aus dem Backofen, Kartoffeltaschen gefüllt (diese waren heute mal nicht selber gemacht) 1 Hand voll Eismeergarnelen, Senf, Kochsahne, Salz/Pfeffer nach Geschmack, etwas zerlassene Butter. Für den Salat: weißer Balsamico, etwas Senf, Walnuss Öl, etwas Salz und Pfeffer. Alles durch  mischen (am besten in einem Shaker) Den Salat direkt mit dem Dressing vermischen. Salatgurke, Tomate und Kresse als Deko dazu.
Guten Appetit :O)
Signatur Manu

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F