Samstag, 13. Oktober 2012

Viele kennen Coolstuff noch unter dem Namen Yomoy, das hat sich aber im Laufe dieses Jahren geändert. Coolstuff ist ein netter Name und meiner Meinung nach für ein Gadget Anbieter auch vom Vorteil. Der Name Stuff ist geläufiger und wesentlich besser zu merken. Nichtsdestotrotz, ich als bekennender Gadget Fan hätte natürlich auch immer wieder gern auf Yomoy geshoppt. Im wesentlichen geändert hat sich bei Coolstuff aber nicht, die Angebotspalette ist nachwievor beachtlich und weist etliche Kategorien so wie Unterkategorien auf. Eigentlich gibt es hier für jeden das ein oder andere tolle Produkt. Und schon auf der Startseite schauen einen die verrücktesten Dinge an, die man irgendwie alle gern haben würde. Von Spiel&Spaß über Wohnen&Garten bis hin zur Technik tummelt sich hier wirklich alles. Da wir ja bald in den Urlaub fliegen wollen, hatte ich natürlich dafür etwas praktisches im Kopf und bin da auch ziemlich schnell zu einer Art Luftmatratze gekommen. Keine Gewöhnliche, sondern etwas, wo man sich am Strand einfach mal kurz überall niederlassen kann, ohne sich den Hosenboden dreckig zu machen.
Will man dann doch etwas relaxen, bietet sich das coole und aufblasbare Kopfteil an. Eigentlich ist das Ganze auch keine Luftmatratze sondern nennt sich Wicked Wedge – Strandmatte. Außer am Strand, kann man diese auch nutzen, wenn man z.b. einfach mal im Stadtpark ein Ruhepäuschen machen will. Die Matte ist platzsparend, aufblasen kann man sie vor Ort und so mit passt die in fast jede Tasche.
Die Strandmatte hat die Maße: Badelaken 45 x 69 cm und das Kopfteil 45 x 45 cm und wiegt 570 leichte Gramm. Die Strandmatte besteht aus einer Art velourähnlichem Material, ist also ganz weich und ist wirklich sehr robust. Braucht man sie nicht mehr, einfach die Luft raus lassen und fürs nächste Mal im Schrank verstauen. Der Preis von 14,90 Euro ist okay. Lieferbar sind die Farben: grau, blau und pink.
Und wenn man dann schon mal am relaxen ist, sollte ein gut gekühltes Getränk nicht fehlen. Mich ärgert es ständig wenn mein Getränk nach kurzer fürchterlich warm ist. Ich denke das geht vielen anderen auch so. Oder es verirrt sich sogar eine Wespe im Glas oder Becher, wer einmal von so einem Ding  im Hals gestochen wurde, wird wissen wovon ich rede. Abhilfe schafft ihr nun der Eco Cup mit Strohhalm. Beides ist Spülmaschinenfest, kann somit gut gereinigt werden und hält die Getränke durch eine doppelwandige Konstruktion wirklich lange kalt.
Der Deckel des Bechers lässt sich leicht aufschrauben und durch seine besondere Konstruktion hat man keine nassen Hände oder gar Ränder auf dem Tisch oder etwas anderem. Es entsteht keinerlei Schwitzwasser, was man oft durch kalte Getränke hat. Der Strohhalm kann dauer benutzt werden und besteht aus dem gleichen Material wie der Becher selber. Auch diesen kann man leicht säubern. Getränke bis zu 500ml können eingefüllt werden. Mikrowellen tauglich ist der Becher allerdings nicht. Der Preis von 8,90 Euro gefällt mir, da man hier immer einen becher zur Hand hat und keine Wegwerfprodukte mehr kaufen muss. Somit wäre der Sommer, die nächste Grillpartie oder einfach das relaxen und genießen gesichert. Und wer nun genauso ein großer Gadget Fan ist wie ich, sollte sich im Shop von Coolstuff einfach mal umschauen.
Signatur ManuBildmaterial: www.coolstuff.de
 

1 Kommentar:

  1. Super Idee mit der Strandmatte! Ich habe mir sonst immer einen Riesenhügel aus sand geschaufelt und mein Handtuch drauf gelegt.. das muss ich dann ja jetzt wohl nicht mehr..
    lg Spieltrieb

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F