Dienstag, 18. September 2012

Irgendwie und so lange ich denken kann, wollte ich schon immer Motorrad fahren. Das Gefühl der Freiheit spüren, die Kiste so richtig aufdrehen und einfach in den Sonnenuntergang fahren. Biker lieben die Freiheit, das Weite der Welt, die Straßen und die Gemeinschaft untereinander. Sind sehr gesellig, sehr feierfreudig und unwahrscheinlich nett, zumindest jene die ich bisher habe kennenlernen durfte. Und immer wenn man Probleme hat werden sie gemeinsam gelöst. Irgendwas geht immer und man ist nie allein. Lange habe ich das vor mir hergeschoben, mich irgendwie nie getraut den Führerschein zu machen, der Respekt für zu viel PS wog auf einmal doch höher als das Gefühl der Freiheit. Bis zu meinem 25. Lebensjahr blieb ich nur die Dame auf dem Rücksitz, genoss den Fahrtwind und dachte das die Freiheit doch wirklich grenzenlos sein kann. Wichtig ist es allerdings einen guten Fahrer zu haben, jemandem dem man bedingungslos vertrauen kann. Motorrad fahren ist etwas anderes als Autofahren, da gibt es keine Knautschzone, kein Autoblech das einen mit seiner Hülle beschützt.

Motorrad Yamaha
Ich kann mich noch gut an einen Unfall erinnern, den mein Mann, meine Tochter und ich erlebt haben und zwar mitten in der Stadt und das Ganze war, und ist bis heute, unvorstellbar. Ein junger Mann von 23 Jahren hatte sich sehr unterschätzt und fuhr mit mehr als 80 Km/h durch die City, verbremste sich und rutschte uns ohne Motorrad  entgegen. Das Motorrad kam im Abstand hinterher. Es ist schlimm mit anzusehen wie schnell ein Mensch sterben kann, bloß weil er einen Moment nicht das tat was er hätte tun sollen, nämlich bedacht fahren. Damals sah ich in seine Augen, sah das Leben aus ihnen weichen und hörte die dazu geeilte Ärztin rufen das wir seinen Kopf halten müssten er würde sonst ersticken. Nach einem Jahr Reha lernte ich ihn dann kennen und durch ihn wurde mir wieder mein Wunsch vor Augen geführt. Noch heute treffen wir uns ab und zu, gehen in Biker Clubs, gemeinsame Motorrad Urlaube werden geplant und gefeiert wird nur noch unter Freunden. Was ich auch immer besonders interessant finde, ist die jährlichen Sternenfahrt zum Heide Park in Soltau, es ist schon sehr imposant hunderte von Bikern auf ihren Karren heranfahren zu sehen. Allein der Sound mancher Maschinen zaubert einem Gänsehaut auf den Körper. Sollte ich mir jemals ein Motorrad kaufen, wird es  eine Harley sein, dessen bin ich mir ganz sicher.
Signatur Manu

Kommentare:

  1. Mottoräder sind echt eine coole Sache. Leider wäre diese Hobby nichts für mich. Ich fahre nur ungern schnell und habe Angst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Motorrad wird mit dem Kopf gefahren und wer diesen benutzt wird immer heile ankommen :)

      Löschen
  2. Motorrad fahren ist echt klasse. Leider habe ich zwar keinen Führerschein fürs Motorrad, dafür kann mein Mann aber fahren und ich liebe es, wenn wir die Maschine mal ausfahren und dabei das sonnige Wetter genießen können. Ist einfach herrlich mit dem Motorrad, nur leider sind wir in diesem Sommer noch nicht dazu gekommen. Denn wir müssen ja auch immer schauen, dass in der Zeit dann jemand auf unsere Süße aufpasst. :)
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dadran ist es ja bei mir auch gescheitert:( die lieben Kids. Schade so was. Das Feeling des Motorrad fahrens ist der Hammer schlechthin.

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F