Donnerstag, 13. September 2012

Wer kennt das nicht: Körbeweise Wäsche, das eine Teil mehr, das andere Teil weniger kraus. Kilometerlange Hemdenärmel, die sich teilweise wehren wenn man ihnen mit einem Bügeleisen zu Nahe kommt. Dann gib es noch Fasern, die so rein gar nicht glatt werden wollen – warum muss ich Depp mir auch Leinenprodukte kaufen? Selber Schuld und natürlich mit leben, oder ärgern. Bügeleisen selber hat man in den vergangenen Jahren schon genug gehabt und die Technologie ist mittlerweile ausgereifter – nur glatter wurde es dann doch irgendwie nicht. Durch eine Bekannte bin ich dann auf die Idee gekommen mir eine dieser Dampfgeneratoren zu kaufen – schlichtweg Dampfbügelstation. Jene Dinger die man auch ganz schnell mal hochkant benutzen kann.
Da ich schon eine der Kaffemaschinen von Russel Hobbs besitze, bot es sich natürlich an einmal dort zu schauen. Mit der Kaffeemaschine bin ich immer noch sehr zufrieden. Qualität macht sich eben bezahlt. Fündig wurde ich sofort, da die Bestellübersicht und die Produktauswahl wirklich sehr einfach gegliedert ist und man nicht aufwendig von Produkt zu Produkt springen muss. In der Kategorie “Bügeln” selber, findet man 7 Produkte. Stylisch schon mal der Hingucker, aber alle nicht so das was ich wollte.
Und da sah ich es dann doch und zwar den Dampfgenerator Steam Glide, im schlichten Weiss gehalten und auf den ersten Blick sehr ansprechend. Nur reicht ja bekanntlich der Blick nicht allein, es muss mir auch das geben was ich gern hätte. Und zwar einen gute Bügelleistung, es muss mir meine Arbeit erleichtern und mich am besten nicht mit 30 Meter Kabeln erwürgen. Kabel sind für mich ein Greuel, besonders wenn diese sich dann noch winden wie eine Schlange und man den halben Tag damit beschäftig ist das Ganze wieder zu entwirren.
russel hobbs logo
Wichtig außerdem die Watt Leistung, die nicht unter 1000 Watt sein sollte. Der Steam Glide liegt bei 2100 Watt und ist schon sehr beachtlich, verfügt über eine 5,0 Bar Dampfdruckleistung, hat eine Keramik-Bügelsohle mit Dampflöchern und ist schnellaufheizend. Das Produkt kann Vertikaldampf generieren, hat eine herausnehmbare Anti-Kalk-Kassette, ebenso eine arretierbare Dampftaste für einen variablen Dampf von bis zu 100 g/min und einen extra großen Wassertank, Inhalt 1,0 Liter. Selbst das Befüllen geht Kinderleicht und man kann dieses sogar im Betrieb tun. Das Kabel ist 3 Meter lang und somit kommt man wirklich an alle Stellen die man gern gebügelt hätte, ohne sich dabei selber zu verknoten. Der Preis von 149,99 Euro ist durchaus angemessen. Interessant war es dann das erste Mal damit zu arbeiten, ist man doch sonst ein ganz anderes Gerät gewohnt. Bei diesem hier hat man das Gefühl es schwebt über dem Stoff, man braucht den Stoff selber nicht mehr so fest zu bearbeiten und merkt anschließen das die Fasern sich ganz anders anfühlen, sie sind einfach nicht tot gebügelt worden sondern werden schonend und schnell aufgefrischt und geglättet. Mein Mann fragte mich welchen Weichspüler wir denn nun hätten, da er keinen finden würde, seine Sweat Shirts sich aber anfühlen würden als wenn sie weichgespült worden wären.
andere Einstellung Einstellknpfe Steam Glide Arretierung fr Tank Steam Glide Funktionen Steam Glide Sohle Wasserdampf Steam Glide
Das ist einer der Vorteile vom Dampfbügeln. Man stelle sich ein Gleitboot vor das in Australien übers Wasser gleitet, ähnlich ist dieser Steam Glide auch. Im ersten Moment hatte ich ein wenig Respekt vor dem Dampf, was sich aber schnell als unbegründet herausstellte. Selbst meine 11 jährige Tochter kommt bereits damit klar und meinte letztens noch: Mama das macht richtig Spass, ich bügele nun immer Wäsche. Braves Kind *lach* Soll sie natürlich nicht, aber wenn es ihr Spass macht und so kann sie schon etwas für später lernen. Ein interessanter Zusatzservice, den ich unbedingt erwähnen muss: bei jedem Gerät das Russel Hobbs anbietet, findet man sofort eine Bedienungsanleitung, downloadbar als PDF, direkt online, neben der Produktbeschreibung. Ich hasse es wenn man mal seine Anleitung verloren und verlegt hat und stundenlang im Netz nach einer neuen suchen muss. Hier hat man den Service anbei. Wer nun also auch gern bequem und vor allem schnell bügeln will, sollte sich dieses Produkt einfach mal anschauen. Was man aber bedenken muss, diese Art zu bügeln ist nicht geräuschlos, ein wenig Krach macht es schon – aber es ist im Rahmen und nicht nervig. Vor dem ersten Betrieb muss das gerät auch erstmal aufheizen und kann dadurch auch ein wenig Wasser abgegeben, aber das kennt man ja von anderen Dampfbügeleisen auch.
Signatur Manu

Kommentare:

  1. Oh so ne Dampfbügelstation könnte ich auch gebrauche. Nur bin ich mir noch nicht sicher, ob es sich lohnt...Aber so wie Du schreibst, vereinfacht so ein Ding ja doch schon recht gut die Bügelarbeit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vereinfacht und macht Spass. Das geht richtig leicht von der Hand. Ich will kein anderes mehr :O)

      Löschen
  2. Ich besitze auch eine Dampfbügelstaion und das Bügeln geht seitdem viel leichter von der Hand. lg Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F