Montag, 6. August 2012

Letzte Woche habe ich angefangen Spät – Frühlingsputz zu beginnen. Sommer Hausputz kann man das ja bei diesem Sommer nicht sagen. Quadratmeter für Quadratmeter wurde geschrubbt, gewienert, poliert und noch vieles andere mehr. Bei dieser Gelegenheit sprang mich dann noch ein übervoller Wäschekorb an, der weggebügelt werden wollte. Hab ich schon erwähnt, das ich volle Wäschekörbe hasse? Aber ich denke da bin ich nicht ganz allein auf weiter Flur -  oder bügelt ihr gern? Mein Bügeleisen ist dazu noch von anno dazumal, es pfeift aus dem letzten Loch und meint zwischendurch glatt auch mal ganz ausgehen zu müssen. Was also bleib Frau übrig? Ein Neues musste her. Und es sollte eine Dampfbügelstation werden – unbedingt. Und weil man beim Bügel ja so fein Kaffee trinken kann, sollte es auch gleich noch eine neue Kaffeemaschine geben, eine wo man die Zeit programmieren kann.
Russel Hobbs Logo
Wünsche hat die Frau o.O – aber ich dachte mir, wenn neu dann soll es auch etwas taugen und natürlich länger halten als die Produkte zuvor. Mit einer Bekannten hatte ich mich die Tage über Markenprodukte unterhalten und dabei fiel der Name Russel Hobbs, meine Bekannte hat von dort einen Toaster und ist sehr zufrieden damit. Sie meinte, ich solle doch einfach mal dort vorbei schauen, mir würde sicherlich etwas gefallen, da wäre sie ganz sicher. Da umschauen ja nichts kostet, nahm ich mir die Zeit und schaute mir die Seite und den Shop, als ich wieder zu Hause war, direkt einmal an. Ein Budget hatte ich mir gesetzt und war gespannt was ich dafür finden würde.
Interessant war für mich, das man hier direkte Serien nach verschiedenen Mustern bestellen kann, so das man für jede Küche etwas anderes finden und es farblich passen würde.  Serien wie Glass Touch, Sky Blue Cottage uvm ließen nettes hinter ihren Namen erwarten und ehrlich gesagt fiel mir die Auswahl nun wirklich schwer.
Aber, es gab nur eine Dampfbügelstation oder besser einen Dampfgenerator Steam Glide , dieser aber gefiel mir gleich. Preislich gesehen liegt er bei 149,99 Euro. Er verfügt über 5,0 Bar, besitzt eine Keramik Bügelsohle, ist schnell aufheizend, kann auch vertikal bedient werden und noch so einiges mehr. Die 2100 Watt sprachen mich auch direkt an. Und da der Artikel verfügbar war (dieses bekommt man sofort angezeigt) wandere er auf meine Liste.
Steamglide
Stolz, den ersten Einkauf unter einer Stunde getätigt zu haben, ging es weiter zu den Kaffeemaschinen. Mein Wunsch: gebürsteter Edelstahl, Zeitautomatik, automatische Abschaltung (zwecks Energie) mindestens 10 Tassen Fassungsvermögen und eine Thermokanne. Und, was ich mir auch noch in den Kopf gesetzt hatte: die Maschine musste mindestens mit Gut bewertet worden sein. Meine andere, alte Maschine, hat sicherlich nur ein ausreichend gehabt und war dementsprechend schlecht damals. Kurz und gut, entschieden habe ich mich dann für die Fast Brew Thermo-Kaffeemaschine, sie hatte alle Merkmale, die ich mir für unsere neue Maschine wünschte. Sie hat einen Preis von 89,99 Euro und war ebenso verfügbar wie der Dampfgenerator.
Kaffeemaschine
Optisch gesehen sind die  Maschinen ein Hingucker. Nun werde ich sie aber erst einmal alltagstauglich ausprobieren und testen. Mal schauen, was mich alles so erwartet. Eins schon mal vorab, ich habe im Leben noch nicht so einen heißen Kaffee getrunken. Der Kaffee wird mit 98 Grad heißem Wasser gebrüht und das ganze dauert bei 10 Tassen grade mal 8 Minuten. Das hat mich nun doch wirklich erstaunt. Was mir aber nun wirklich am besten gefällt ist, das es die Bedienungsanleitungen für sämtliche Geräte anbei (im Shop) nochmals zum Downloaden gibt – ich Schussel verlege die immer. Hier hat man aber die Möglichkeit dann schnell darauf zugreifen zu können. TOP, das gefällt mir. Ich werde jede Maschine nochmals einzeln vorstellen und natürlich berichten, was mir gefallen oder vielleicht auch nicht gefallen hat. Das alles dann in meinen nächsten Berichten.
Signatur Manu

Kommentare:

  1. Zwei tolle Geräte hast du dir da zugelegt. Ich finde Russel Hobbs auch super ;). lg Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allein das design hat was:)
      Mir gefallen die Geräte auch sehr gut, bin gespannt wie sie mich weiterhin überzeugen werden:)

      Löschen
  2. Ich kenne diese Marke nicht. Habe ich eine Bildungslücke? Das Bügeleisen darfst du mir senden, ich habe keins :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann wird es zeit das du dich einmal dort umschaust:)
      Es gibt wirklich stylische Produkte dort.

      Löschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F