Sonntag, 26. August 2012

Es wäre ja nun nicht so, das ich nicht genug zu tun hätte am Tag. Die Wäsche muss gewaschen werden, essen muss gekocht werden, das Kind will gespaßt werden (obwohl das ist schon so groß das es mich schon bespaßen könnte) aber ich liebe es mit meiner Tochter zusammen zu spielen, zu verlieren und manchmal auch zu gewinnen. Wir haben hier zu Hause eine ganze Schrankhälfte voller Familien und Gesellschaftsspiele. Unteranderem haben wir auch sehr viele Brettspiele dabei. Ein neues Spiel hat nun bei uns Einzug erhalten. Es nennt sich Gitterrätsel, stammt aus dem Hause Goliath und baut auf das allseits bekannte Rätsel in Zeitschriften auf, wo man Wörter suchen und durchstreichen muss, wenn man sie gefunden hat. Das Spiel selber besteht aus einer Drehscheibe auf die man die einzelnen Themenkreise (es sind 10 Scheiben jeweils mit Rückseite) stecken kann. Desweiteren sind verschiedene Farbblättchen dabei und eine Quietsche. Derjenige, der das Wort gefunden hat, muss schnell kräftig quietschen :D Ich komme da ehrlich gesagt kaum zu, weil meine Tochter die Wörter immer rasend schnell findet.

Gitterrtsel Zubehr Gitterrtsel
Ziel dieses Spiel ist, das man möglichst schnell alle zu suchenden Wörter findet, sie dann mit seinen farbigen Plättchen belegt und am Ende als Sieger als dem Spiel hervorgeht. Dazu muss allerdings zuerst immer an der Scheibe gedreht werden, dort sieht man dann welches Wort es grade zu finden gilt. Es wird reih um gedreht und der schnellste bekommt das Wort. Findet nun allerdings jemand anderes danach wieder ein Wort und dieses kreuzt das Wort einen der anderen (bis zu 4) Mitspieler, werden die Steine des oder der anderen wieder entfernt. Ähnlich wie Mensch ärger dich nicht und rausschmeißen. Das mag ich ja immer so gern :D Gespielt wird hier allerdings ganz ohne Würfel. Bei 10 x 2 Themenbereichen kommt auch so schnell keine Langeweile auf. Das Spiel selber ist ab 7 Jahren gedacht, ich denke so manches Kind wird in dem Alter noch ein wenig an seine Grenzen stoßen – aber es sind durchaus Karten dabei, die man bereits ab 7 Jahren anbieten kann. Wie schon erwähnt ist meine Tochter blitzschnell – das mag aber auch ein wenig daran liegen das wir ihr das Spiel genauso hinstellen, das sie die Wörter schnell finden kann.
Man sollte darauf achten das alle genau auf die Buchstaben schauen können – teilweise sitzt man so schlecht das die Wörter entweder auf dem Kopf stehen oder aber schräg einzusehen sind. Was das ganze dann doch etwas erschwert. Ich würde hier raten das alle stehen, so hat man einen guten Überblick auf das Spielfeld. Das Spiel selber erhält man schon für 25,00 Euro für 2-4 Spieler (durchaus ein guter Preis) und man kann es noch mit neuen Themenbereichen erweitern, die es jeweils im Set zu 20 neuen Themen gibt, hier der Preis 9,90 Euro. Die Spieldauer liegt im Durchschnitt bei ca 20 Minuten, je nach Mitspieler Anzahl. Es macht wirklich Spaß zu spielen.
2009 wurde das Gitterrätsel für die Auszeichnung Top 10 Spielzeug nominiert  und im Jahr 2010 erhielt das Gitterrätsel den ersten Platz beim Kinderspieletest des BDKJ Darmstadt.
Signatur Manu

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F