Mittwoch, 22. August 2012

Ich kann mich noch gut daran erinnern als ich Kind war. Wir hatten 2 Morgen Land und jede Menge frisches Gemüse darauf gepflanzt. Na gepflanzt hat es eher meine Oma, ich war für die Vernichtung der leckeren Feldfrüchte zuständig. Erdbeeren, Erbsen, Karotten und Co. waren noch nicht ganz reif, da waren sie schon in meinem Mund verschwunden, dementsprechend lecker sah ich danach auch aus. Schon im Babyalter bekam ich keine Gläschen Kost sondern richtig frisches Gemüse, mein kleines Bäuchlein hat sich damals immer gefreut. Und gesund war es außerdem.
 
Richtig lustig wurde es immer, wenn meine Oma mit mir Erbsen pflücken war. Die erste Zeit dachte ich, das man die Dinger mit Schale isst und konnte mich nun so gar nicht mit diesen komischen Teilen anfreunden. Als ich dann aber heraus fand das man die öffnen kann und dort diese kleinen süssen Erbsen verborgen waren, die ich so gerne mochte, war ich nicht mehr zu halten. So war es dann auch an einem Tag als wir Besuch hatten. Fleisch, Kartoffel und alles was man brauchte stand schon bereit, nur mussten noch Erbsen gepflückt werden.

Und ich kleiner Stöpsel durfte allein pflücken. Stolz wie Oskar bin ich dann mit meinem Korb losgezogen, ab in die Erbsen, die übrigens nicht mehr ganz so üppig wuchsen – irgendwann sind sie halt mal alle. Kurz und gut (weniger gut für meine Oma) – ich pflückte und plötzlich überkam mich der unbändige Appetit auf frische grüne Erbsen. Das Ende vom Lied war, das ich 2/3 dieser Dinger in meinem Bauch hatte und 1/3 nicht unbedingt für alle mehr gereicht hätten. Aber meine Oma hat nicht gemeckert, sondern hat geklaute Erbsen erfunden. Sie wurden kurzerhand mit einer Mehlschwitze gestreckt, so dass sie dann doch für alle gereicht haben.

Mittlerweile bin ich ja nun schon groß und habe selber Kinder. Und es kam der Tag an dem ich das Iglo Paket bekam und im diesem Paket war eine Packung Feldfrischer Erbsen. Zurück waren die Kindheitserinnerungen und ich erzählte meiner Tochter das es heute geklaute Erbsen zum Mittag gäbe. Ganz so als wären sie von meiner Oma.

Junge Erbsen Feldfrisch Iglo Erbsen

Und das war sowas von lecker. meine Tochter meinte wir sollten das wirklich öfter mal essen. Wusstet ihr eigentlich das sämtliches Gemüse von Iglo weit aus mehr Vitamine enthält als Marktfrisches Gemüse. Dadurch das das Gemüse bei Iglo sofort Schockgefrostet wird, bleiben allen wichtigen Nährstoffe erhalten. Also der Gang zum TK Schrank sollte ruhig einmal mehr gewählt werden und die Auswahl an Gemüse ist riesig.
Signatur Manu

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F