Sonntag, 19. August 2012

Vor einiger Zeit hatte ich ja bereits über Sagrotan berichtet und da auch erwähnt das ich früher Sagrotan gemieden habe, weil es mir das ganze vom Geruch überhaupt nicht gefallen hat. Ich fand es absolut furchtbar. Nun gut, das ganze ist aber auch schon gefühlte 100 Jahre her. Mittlerweile nutze ich Sagrotan auch für unseren Haushalt und bin wirklich überrascht wie Sagrotan sich verändert hat. Gar nicht nur vom Duft oder Geruch her, sondern auch von Design. Früher langweilig und fade, heute richtig ansprechend. So dass die Produkte einen doch wirklich ins Auge springen, wenn man vorm Regal steht.
Hat man früher Sagrotan eher dem Gesundheitswesen zugeordnet, findet man es nun in vielen Haushalten wieder. So nun auch zum Beispiel den Sagrotan Samt – Schaum, eine Flüssigseife die bis zu 99,9% aller Bakterien abtötet. Einmal auf den Spender gedrückt, kommt genau so viel Schaum heraus, wie man zum Händewaschen benötigt.
Eigentlich hatte ich gedacht das die Seife dickflüssig ist, so wie man es von anderen Flüssigseifen kennt, aber der Schaum ist viel intensiver und es duftet wirklich sehr angenehm.
Sagrotan Samt SchaumSagrotan Samt Schaum auf der Hand 
Den Sagrotan Samt – Schaum selber gibt es in drei Duftrichtungen: Cremige Vanille & Orchidee, Wilde Beere und Kirschblüte & Rose. Erhältlich sind sie in praktischen 250 ml Pumpspendern. Die Micro-Perlen Formel spendet der Haut Feuchtigkeit und macht sie samtig weich. Man hat nach dem Händewaschen wirklich ein angenehmes und sauberes Gefühl. Der Duft selber ist auch sehr lang anhaltend. Ich muss hier schon aufpassen das meine Tochter sich nun nicht andauernd die Hände waschen will ^^ Ein Spender steht nun immer bei uns im Badezimmer bereit und den Preis von UVP 2,99 Euro bin ich gern bereit zu zahlen, da mich das Produkt wirklich überzeugt hat.
Lieber Flüssigseife oder das gute alte Seifenstück?
Signatur Manu

Kommentare:

  1. Ich benutze ja schon seit einiger Zeit den no Touch Seifenspender von Sagrotan und finde den einfach Klasse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh,ja,den muss ich mir auch unbedingt nochmal kaufen. Ich habe echt schon viel Gutes darüber gehört.

      Löschen
  2. Nur Flüssig.Ich finde es am besten zu "Dosieren" und es ist Hygienischer.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F