Montag, 11. Juni 2012

Ich hatte an anderer Stelle ja schon einen Bericht über einen Topf von Gastrolux geschrieben und muss sagen das ich nachwievor absolut begeistert bin. Eigentlich dachte ich bis dahin das meine Töpfe die ich zu Hause habe ( Hersteller ist sehr bekannt ) gut sind. Sie kochen schnell, sind stromsparend und leicht zu säubern. Mittlerweile möchte ich meinen Bräter von Gastrolux aber nicht mehr missen. Zwar koche ich natürlich noch mit den anderen Töpfen zusätzlich – aber alles was an größeren Dingen anliegt, wie etwa ein Braten z.b. wird nur noch in dem Bräter zubereitet.
Schaschlik im Bräter
Mit der Zeit wird man aber immer mutiger und versucht das ein oder andere zuzubereiten, was man sonst vielleicht nur in der Pfanne gebraten hat. So hatte mein Mann letztens Appetit auf Schaschlik – dieses wird immer in der Pfanne gemacht – zumindest bei uns. Und wir machen unsere Schaschliks auch immer selber, die gekauften mögen wir nicht. Die Zubereitung ist auch ganz einfach: mageres Schweinefleisch, durchwachsener Bauchspeck, Gemüsezwiebeln und bunte Paprika, wobei wir die grünen nicht nehmen. Alles auf einen Spieß pieken und dann anbraten.
Dazu braucht man in diesem Bräter wirklich nur 2 Messerspitzen Bratfett – wie Margarine oder Butter oder Öl. Früher habe ich meine Braten immer deftig gewürzt, heute bin ich da etwas vorsichtiger geworden – in dem Bräter schmeckt es einfach viel besser. Selbst meinem Mann fiel es bereits auf das hier das Aroma ganz anders ist als in anderen Töpfen. In den Bräter, von dem es mehrere Größen gibt, wird das ganze dann leicht angebraten / es passen 4 Stück auf einmal rein / herausgenommen und die nächsten 4 anbraten, bis man fertig ist. Mit warmen Wasser ablöschen und mit Curry oder Schaschlik Gewürzketchup  anreichern. Deckel drauf und innerhalb von 20 Minuten hat man leckere, butterzarte, Schaschlik. Die Hitze kann man auf mittlere Stufe stellen – der Bräter tut sein übriges – man spart enorm an Strom. Ich kann mir ehrlich gesagt keinen besseren Bräter mehr vorstellen. Wer also nach neuen Töpfen sucht, sollte sich bei gastrolux umsehen, es lohnt sich wirklich.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F