Mittwoch, 14. März 2012

Seit meinem 19. Lebensjahr bin ich eigentlich immer auf Wanderung gewesen. Kaum hatte ich meine Ausbildung damals abgeschlossen zog es mich in die Ferne. Leider war man damals noch zu unbedarft und somit scheiterte das ganze gleich mal an den ganzen Dingen die man wissen musste. Heute und Jahre später weiss ich das man z.b. Umzugsunternehmen vergleichen sollte. Ich hab es natürlich nicht getan und musste prompt jede Menge Geld zahlen und trotzdem kamen nicht alle Möbel auf Borkum an. Teilweise waren sie noch in Hannover, teilweise schwirrten sie in der halben Welt herum, weil das Umzugsunternehmen mal eben Sessel Nr 2 nach Hamburg geschickt hat usw. Blauäugig wie ich damals war ließ ich mir das natürlich alles gefallen. Heute weiss ich das man z.b. einen Lkw mieten und selber fahren kann. Auch hatte ich bis dato noch kein Telefon, also wurde entweder getrommelt oder das Telefon der Eltern benutzt. Wie ich das ganze aber anmelden kann, wie es so gehen kann das ich gleich nach Ankunft und Umzug einen Anschluss habe, soweit war ich damals nicht. Also musste man wochenlang warten. Was dann aber doch ganz praktisch war, weil ich nach einem Monat dort, wieder umgezogen bin. So ging das 5 mal auf Borkum, bis ich dann endlich den Platz hatte der mir gefiel.
Umzug einfach
Ja so war es früher. Und heute kann alles so einfach sein. Es gibt Plattformen wie meldebox.de. Hier bekommt man alle Informationen die man rund um den Umzug benötigt. Wer weiss denn was man alles braucht, an was gedacht werden muss. Welche Behörden informiert werden müssen. Gibt es günstige Ratenkredite wenn man Möbel anschaffen will usw. Die Post muss nachgesendet werden,  gut muss nicht – Rechnungen können ja in der alten Wohnung bleiben. In der Hoffnung das der Nachbar vielleicht zahlt, der vorher ja immer die Blumen gegossen hat :D Gibt es eine kostengünstige Möglichkeit den Umzug zu finanzieren usw. Die Liste der zu erledigenden Dinge ist so groß das man Bücher füllen könnte. Das Haustier z.b. muss kurze Zeit untergebracht werden. Omas müssen auf die Enkel aufpassen. Versicherungen und Stromanbieter müssen verglichen werden. Ich kenne mich in Hannover aus – aber in einer anderen Stadt sieht das gleich mal ganz anders aus. Umzug Berlin, ist das richtige Stichwort, dort kenne ich mich nun gar nicht aus. ich war bereits einmal dort, aber das langt noch lange nicht um alles zu wissen. Habe ich da z.b. einen günstigen DSL Anbieter, gibt es Kabel in der Wohnung? Und wenn nein, warum oder wie bekommen. Wenn man dann alles unter Dach und Fach hat – LKW gemietet, Ämter und Co informiert, alles abgemeldet, kommt die Frage auf: ich komme an und es gibt keine Parkplätze. Muss ich vorher ein Schild kaufen um es sichtbar am Straßenrand postieren zu können, ohne Angst zu haben das ich nach 2 mal hochtragen runter komme und der LKW ist abgeschleppt worden? Fragen über Fragen, die die meldebox.de nun sehr einfach und kompetent auf ihrer Plattform hinterlegt hat und viele Antworten oder praktische Hilfen anbietet.
Suche
durch anklicken vergrösserbar
Sehr interessant ist dabei der Kategoriepunkt: Ort eingeben. So hat man direkt die Hilfe und Tipps die man für seine Stadt braucht um sich abzumelden und um nicht ein Behörde zu vergessen und wiederum die neue Stadt um dort nichts zu übersehen. Das hätte es mal alles schon früher geben sollen, dann wäre ich als Teen nicht so Kopflos durch die Gegend geirrt. Umziehen kann so einfach sein, wenn man die richtigen Schritte geht.
Lg
manuela

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Textdiebstahl schnell sichtbar gemacht Protected by Copyscape

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F