Freitag, 3. Februar 2012

Dachte man bisher der Winter wäre vergessen worden, wird man dieser Tage dann doch eines besseren belehrt. Sibirische Kälte zieht durchs Land. Gestern Nacht hatten wir hier - 13,5 Grad. Man gut das dieses nur draußen ist. Wenn man dann aber an die armen Menschen denkt die unter irgendwelchen Brücken schlafen ( aus welchen Gründen auch immer ) so wird einem irgendwie traurig ums Herz. Schön finde ich da auch die Aktion in Berlin. Dort werden Obdachlose per Notruf eingesammelt und können die Nacht oder Nächte im Warmen verbringen. So etwas sollte es überall geben. Wenn ich mir dann noch vorstelle das diese armen Menschen nicht mal vernünftige Schuhe tragen, wird mir ganz anders.

Mit reicht der Blick schon aus dem Fenster und ich bin froh drinnen zu sein. Grade so in der Übergangsphase zu *nur* kalt auf wunderschöner Schnee, freue ich mich immer wieder den Luxus einer Heizung zu haben. Diesen Luxus weiss man aber auch erst zu schätzen, wenn diese dann wirklich mal komplett ausfällt. Das hatten wir letzten Winter und mussten es 4 Tage bei klirrender Kälte aushalten. Am liebsten hätte ich den ganzen Tag meine Jonak anbehalten, so kalte Füße hatte ich. Doppelte Socken haben da auch nicht viel ausgerichtet. Schöne warme und gefütterte Winterstiefel sind doch noch immer das beste.
Und wenn ich grade an Winterstiefel denke, mein Auto braucht auch neue Schuhe :D Ich habe doch prompt vergessen das es noch Sommerpumps trägt oO nicht gut. Das kostet heutzutage und mit recht muss ich sagen, 80 Euro Strafe wenn man angehalten wird. Also wäre nun mein nächster Schritt die Werkstatt anzurufen. 
Und wie kalt war es bei euch gestern Nacht? 
Lg

Kommentare:

  1. Bin auch aus Berlin, war aber heute noch nicht draußen, aber wenn ich das schon lese o.o
    soo kalt ists?
    Dann bleib ich lieber daheim, das doofe- muss noch einkaufen -.-'

    AntwortenLöschen
  2. Wie kalt es Nachst war weiß ich gerade nicht... Aber zu Berlin, es gbt in mehreren Städten Kältebusse. Da kann man anrufen wenn man jemaden irgendwo liegen sieht, dann können diese Menschen wenigstens in nen warmen Bus,statt sich draussen bei der Kälte den Tod zu holen. Ich finde das ne ganz tolle Sache!

    LG Mel

    AntwortenLöschen
  3. Also ich wohne nicht in berlin aber im bergischenland ,hier waren es heute nacht -16 °und heute tagsüber -13 °
    aber meine <Tochter wollte natürlich trotzdem raus...also schneeanzüge (halten auch ohne schnee schön warm ) an und los

    Wenn man sich überwunden hat kann man so trotzdem ein wunderschönes winterwetter geniessen.

    Ich denke aber auch oft an die die es nicht so gut haben ,wenn ich in der stadt bin gebe ich den meisten obdachlosen auch immer eine kleinigkeit..vorallem und gerade wenn es so kalt sit sind die so dankbar für einen kaffee oder ein bischen kleingeld

    AntwortenLöschen
  4. Hi du,
    Hier in Österreich ist es auch sehr kalt. Wir haben jetzt minus 11 ° brrrrrrrrrrrr. Es hat jetzt 3 Tage geschenit und es sind grad mal 3 cm liegen geblieben....es war nur so Fuselschnee.
    Also ich mag es nicht wenn es so eisigkalt ist, richtig unangenehm.
    Lg jassi

    AntwortenLöschen
  5. ich mag die kälte nicht und wenn ich bedenke die die kein zuhause haben und der kälte... da wirds mir ganz anders, und ich finde es gut wie es in berlin gemacht wird sollten sich viele städte ein beispiel nehmen .
    lg

    AntwortenLöschen
  6. also in Dresden wars mit -16,5 noch ein bissl kälter, bei meiner Freundin in nem kleinen Kuhkaff warens sogar -21. Viel zu kalt. Mein Autochen hat zum Glück seit Ende Oktober Winterreifen.

    Ich wünsch trotz Kälte ein tolles Wochenende! ^^

    AntwortenLöschen
  7. In nürnberg wars sogar noch kälter -18,5 grad heute :/ halb gefroren ist mir das blut in den adern :/ brrrrrrr.
    Hoffentlich wirds bald wieder wärmer :)
    Xxxxx

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Ich bin ein Kneipp-Vip Autor

Blog Ladies on Tour

Blog Ladies on Tour
Oktober 2017 wieder in Hamburg unterwegs

Shops,Tipps und Lieblingsblogs

Kaviar und Lachs online bestellen kaviardiscount.de

Daunendecke.de

Sauna online kaufen

@Manuela Widmann 2017. Powered by Blogger.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Über mich

Hallo

Ich bin Manu und blogge hier seit (fast) 8 Jahren. Und kann mittlerweile auf viele nette Kooperationen zurückblicken. Das Bloggen selber macht mir viel Freude. Ich schreibe gern über neue und innovative Produkte, und auch immer mal wieder über meine Gewichtsreduzierung. Neben diesen Themen dürfen aber auch nicht die Bloggerevents fehlen, an denen ich bisher teilgenommen habe. Mich freut sehr, dass Du Dich auf meinen Blog "verirrt" hast. Ich hoffe, dass Dir gefällt, was Du hier zu lesen bekommst. Komm sehr gern wieder, es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Bloggerevent im Feb 2017

Bloggerevent im Feb 2017
Klick auf das Logo und Du kommst zu allen Artikel

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorherige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden. Auch etwaige Textauszüge (inkl Phrasen) dürfen NICHT kopiert werden. Jeder Blogger sollte doch selbst in der Lage sein, seine Artikel mit eigenen Worten zu gestalten - ohne sich bei anderen Bloggern zu bedienen. Nachmachen muss man mich auch nicht, eigene Ideen sind doch viel netter ;) Oder nicht? Man kann prima erkennen, wer das tut.

Offenlegung / Kennzeichnung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind mir von Firmen oder Kooperationspartnern Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - bezahlte Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte kostenlos waren, sondern durchaus auch selber gekauft worden sind. Und es wert sind hier erwähnt zu werden. Nur bezahlte Posts oder Produkttests werden von mir deutlich gekennzeichnet.
F