Montag, 13. Februar 2012

Sommer, Sonne, Strand und Meer, Liegestuhl und Cocktailglas. Aber Stop, so ganz stimmt das ja nicht. Es ist kalt und wir haben Winter. Also nicht wirklich eine Jahreszeit um irgendwo am Strand zu liegen. Es sei denn mir bietet jemand die Malediven an. Aber da das eher unwahrscheinlich ist, greife ich besser auf Schuhe zurück, die mir das Sommerfeeling in Gedanken vermitteln.
Eigentlich bin ich bei Schuhen eher der praktische Mensch. Hochhackig nur wenn es sein muss, für Feiern etc. Ansonsten brauche ich robuste Schuhe, die mich dahin tragen wo ich gern hin möchte. Und Flip Flops waren bisher auch nicht wirklich mein Fall. Die Dinger drücken zwischen den Zehen und meistens hatte ich umgehend eine Blase. Das war dann das Ende dieser Dinger. Nun aber habe ich mich einmal von Betula überzeugen lassen, zumindest hoffte ich es. Ausprobiert habe ich ein Paar Energy – white aus der Rubrik sportiv. Keine alltäglichen Schuhe aber sie sahen wirklich nett aus. Und es gibt sie auch für Grossfüßler wie mich und zwar in Grösse 43. Dazu noch sehr günstig für 9,95 Euro. Bei dem Preis denkt nun sicher jeder erst mal: die können ja nichts taugen. Ganz ehrlich? Ich auch nicht. Von daher war ich ja nun noch neugieriger.

BetulaDieser Schuh besteht aus EVA. Kurz gegoogelt: Ethylen-Vinylacetat (EVA) ein hochwertiger , isolierender, reiß- und rutschfester Schaumstoff, der kein Wasser aufnimmt. Ein sehr leichtes Material, das sich außerdem durch seine Dämmungseigenschaften auszeichnet. Kurzum dieser Schuh ist wirklich federleicht. Man merkt ihn nicht, man spürt ihn nicht und zu meiner Freude macht er keine Blasen zwischen den Zehen und somit wäre das der erste FlipFlop der mir das gibt was ich möchte. Bequemes laufen, ein gutes, angenehmes und ausgeprägtes Fußbett in Verbindung mit dem kleinen Preis. Mir fehlen eigentlich jetzt nur noch die Palmen, aber die werde ich bei Betula sicherlich nicht bekommen.

Mein Fazit: Ich werde sicher immer wieder auf solche bequemen Schuhe zurück greifen. Die Marke Betula macht ihrem Namen alle Ehre. Viele mir bekannte Marken, die Gesundheitsschuhe führen, können hier vom Preis nicht mithalten. Gutes Laufen muss nicht immer teuer sein, wie man bei Betula sehen und lesen kann. Man sollte sich einfach mal umschauen, ob im Shop oder bei führenden Warenhäusern vor Ort. Es lohnt sich wirklich.
Lg
manuela

Kommentare:

  1. Klasse Schuhe, ich mag Betula auch sehr gerne. Hatte schon Hausschuhe davon und war sehr zufrieden damit. glg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
  2. upss, kenne ich ehrlichgesagt gar nicht, muss ich mich mal um schauen, wenn es wärmer wird ist die stadt eh nicht sicher vor mir. lach lebst aber auf großem fuss gg, wie immer toller bericht lese so gerne bei dir.
    glg

    AntwortenLöschen
  3. Kannte die Marke auch noch nicht, werde aber mal drauf achten.
    Dein Blog ist sehr schön, habe die Verfolgung aufgenommen vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei.
    www.elfioemmel.blogspot.com
    Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Schicke Schuhe. Da kann der Sommer ja kommen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F