Montag, 30. Januar 2012




Bei mir ist es im Moment mal wieder soweit, jedes aber auch jedes Gerät im Haushalt gibt nach und nach seine Tätigkeit auf. Nun erst wieder mein Drucker. Da möchte man etwas ausdrucken und was passiert, der Papiereinzug gibt seinen Geist auf. Reparatur genauso teuer wie ein Neuer. Toll!! Nun möchte ich mir einen neuen kaufen, bin mir aber noch nicht sicher wegen dem Preis der Patronen. Angeschaut habe ich mir einen HP-Hewlett-Packard den es im Moment bei Metro recht günstig gibt.
Bei www.Toner-Druckerpatronen.de habe ich mich dann mal ein wenig näher umgeschaut, da mir hier die Auswahl sehr gefällt und man dort auch Rebuilt Toner bekommen kann. Die Kategorien reichen von Apple bis Xerox und sind wirklich sehr gut sortiert.
Erreichbar sind alle Produkte leicht über die linke Side Bar. Wobei jedes Druckermodell dann noch einzeln aufgelistet und mit etlichen Details aufgeführt wird. Die Preise variieren dabei und sind meiner Meinung nach sehr erschwinglich.
Ein Preisvergleich in einschlägigen Preisvergleich Suchmaschinen nennen mir da doch durchaus höhere Zahlen. Eine spezielle Beschreibung der angebotenen Produkte hat man direkt anbei und kann somit gleich alle Daten abgleichen die man braucht. Was mir auch sehr gut gefällt ist das Design der Seite. Schlicht gehalten, auf das wesentliche reduziert und informativ geschrieben. Ich denke hier wird jeder sein Produkt für seinen Drucker finden können. Es lohnt sich wirklich einmal zu vergleichen Toner-Druckerpatronen vorbei zu schauen.
Lg




Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein wichtiger Punkt. Drucker gibt es ja oft sehr günstig im Angebot - aber die Patrone, die drinnen ist, ist dann fast nicht ganz voll und sobald sie leer ist, zahlt man viel Geld für ne neue Patrone....

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen, du wurdest getaggt, würde mich freuen wenn du mitmachst :)

    http://vivi0305.blogspot.com/2012/01/und-jetzt-wurde-ich-getaggt.html

    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Als ich meinen letzten Drucker gekauft habe, hab ich mich vorab auch erstmal informiert was die Patronen kosten. Bei meinem letzten war das leider ein Vermögen, für das Geld was da ein paar Patronen gekostet haben, kriegt man fast nen neuen Drucker

    AntwortenLöschen
  4. Druckerpatronen, das ist bei uns auch ein leidiges Thema, teils bekommen wir sie in den Geschäften vor Ort nicht, nur auf Bestellung, dann muss ich wieder hinfahren um sie abzuholen und immer geht viel Zeit drauf. Wir werden wohl auch dazu übergehen sie online zu bestellen, wobei wir schon auf Refill umgestiegen sind, weil die Originalpatronen einfach unerschwinglich sind bei unserem Durck-Aufkommen.

    AntwortenLöschen
  5. weia kann da auch ein lied singen, besonders die schwarze ist sehr schnell leer und die original immer sehr teuer, ein paar mal hab ich auffüllen lassen für ersten moment gut aber dann... nun greif ich auch lieber nach aternativen als die originalen, auch weil sie voller sind als die originalen.
    glg
    motti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F