Freitag, 27. Januar 2012

Nun habe ich das Problem: meine Tochter wird mit ihren 10 Jahren modisch flügge. Mal eben Schuhe zu kaufen - null Chance:( Was früher eigentlich immer zweckmäßig sein musste und natürlich dem Fuß des Kindes angepasst war, ist heute modisch peppig und ausgeflippt. Am besten schon mit einem kleinen Hacken versehen. Aber da streike ich dann doch. Auch Füße von 10 jährigen Mädels wachsen noch und man kann sie ganz schnell ruinieren. Also habe ich einen kleinen Online Einkauf mit meiner Maus gemacht. Also ich muss sagen, entweder bin ich schon zu alt oder ich habe etwas verpasst, meine Tochter nannte mir Markennamen, die mir bisher nicht bekannt waren.


Bildquelle: Spartoo.de
Das war nun ihre erste Wahl: ein Schuh der Marke UGG für 269,00 Euro
Ein schöner Schuh aus Leder und Pelz. Der ist bestimmt schön warm.
Es soll ja noch eisig kalt werden die Tage.


Bildquelle:Spartoo.de
Und dieser schöne Schuh war ihre zweite Wahl. Leichter Hackenansatz, den ich so
vertreten kann;) denn ehrlich gesagt gefällt er mir auch. Dieser Geox Winterstiefel zum Preis von 140,00 Euro hat irgendwas an sich. Allein die verschieden Stoff und Lederarten sind ein richtiger Eyecatcher, zudem sieht der Schuh richtig bequem aus. 

Ganz ehrlich gesagt tendiere ich persönlich zu Schuh Nr 2 und vielleicht bestelle ich den gleich zweimal?
Mama und Tochter im Partnerlook hätte doch auch mal was. Und wenn ich ehrlich bin muss ich sagen, das ich mir immer zu billige Schuhe kaufen und diese dann nach kurzer zeit wieder kaputt sind. Dann lieber mal ein wenig mehr ausgeben aber dafür einen qualitativ hochwertigen Schuh erhalten. Ich bin gespannt welchen wir denn nun nehmen werden.

Lg

Kommentare:

  1. Sag deiner Tochter, sie soll sich für den zweiten Schuh entscheiden. Geox ist super und zudem sieht dieses Modell viel schöner aus, wie dein erster Vorschlag...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manu,

    sehr schoener Bericht!!!
    Aber ich würde keine 140,00 €, geschweigeden 269,00 €, für Schuhe eines Kindes ausgeben. :D Was meinst, wie schnell die rauswachsen ? :DDDD
    Bei mir gab's sowas nicht. ^^
    Wenn du das preisliche aber hinten anstellst, tendiere ich sehr stark zu Nummer 2!

    Liebste Grüße. (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi du:))

      Du soo grosse Füsse wie Michelle hat, die können gar nicht mehr wachsen*lol* sich aber trotzdem durch falsche Schuhe verformen. Das ist immer blöd dann was zu finden. Ich bin dann immer froh so was tolles zu sehen:))

      Glg

      manu

      Löschen
  3. hehe ja die Kinder zeigen einen wie sie später auch sind, keine Entscheidung und wenn es geht lieber 2 Paar Schuhe. Schöner Bericht.

    AntwortenLöschen
  4. Na das Töchterchen weiß ja schon beizeiten, was sie will ... und noch so preiswert. Lach!
    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiss sie 100% das glaub mal *lach*

      Lg zurück:))

      Löschen
  5. Die UGG`s sind duper Schuhe keine Frage, ich Trage nur solche Schuhe im Winter, allerdings von anderen bezahlbaren Marken.
    Aber sie soll doch lieber den Geox Schuh nehmen, denn Die UGG´s sind einfach Schuhe die die Füße kaputt machen. Sie können noch so teuer sein, das ändert nichts daran, das die Sohlen einfach völlig ungeeignet für unsere Füße sind. Gerade für Kinder im Wachstum. Wenn ich mir meine Füße kaputt mache ist das eine Sache, aber eine Mädchen mit 10 Jahren muss das wirklic h nicht tun.

    Erklär ihr das und lass ihr auch liebe Grüße da.

    AntwortenLöschen
  6. Ja die Probleme kenne ich auch nur zu gut. Aber Geox sind tolle und qualitativ sehr gute Schuhe. LG

    AntwortenLöschen
  7. Toller Blog :)

    Lust auf eine gegenseitige Blogverfolgung?
    Würde mich freuen♥
    http://sommerpriese.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Alo ich finde den 2. stylischer, aber 140€ hab vllt erst einmal für mich selbst ausgegeben, ich hab günstigere die immernoch ihre Diesente tun... ;-)

    LG Mel

    AntwortenLöschen
  9. jaja so sind die Mädchen heutzutage :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es auch ein bisschen zu teuer. Meine "Schmerzgrenze" liegt bei 100,-€ ;)

    Aber Geschmack hat deine Tochter auf jeden Fall! :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F