Dienstag, 17. Januar 2012

Jeder der mich kennt weiß das ich ein absoluter Griechenland Fan bin. Viele Jahre fliege ich schon dort hin und bin immer wieder aufs neueste gespannt was mich erwartet. Was sich verändert hat - was schlechter oder besser geworden ist. Allein die Insel Kos ist ein Traum und hat mich völlig in ihren Bann gezogen. Saftige Wiesen, freie Felder, Berge, die Ägäis und vor allem die ungezwungene Lebensweise dort faszinieren mich immer wieder. Kos selber ist eine kleine Insel, die 290 Quadratkilometer groß und hat ca 30.000 Einwohner hat.
In den Saisonmonaten kommen nochmals 1/3 an Besuchern hinzu. Die Insel selber unterteilt sich dann in viele kleine Ortschaften die manchmal recht weit voneinander entfernt sind. In den Bergen gib es einen kleinen Ort, "Zia" genannt. Auswanderer, griechischer Abstammung, die einst in der Türkei lebten. Wer einmal auf der Insel ist, sollte dort unbedingt einmal hinfahren. Es ist einfach nur traumhaft. Sehr zu empfehlen ist auch Kefalos mit seiner weissen Brandung und traumhaften Stränden.



Hotels sind dort in den letzten 15 Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen. Ein "Boutique-Hotel" nach dem anderen. Eins will schöner sein als das nächste. Doch oft - leider habe ich das letztes Jahr erlebt - werden diese dann etappenweise von Jahr zu Jahr immer schlechter. Obwohl grade die Boutique-Hotel potential ohne Ende haben. Hier zählt dann wieder mal Masse statt Klasse. Schade drum. Was nutzt mir ein 60.000 qm² großes und wirklich wunderschönes Hotel, wenn der Service immer schlechter wird?

Nun habe ich mir überlegt einmal nach einer anderen Möglichkeit einer Unterkunft zu schauen. Ferienhäuser Griechenland, das wäre wirklich mal eine gute Alternative. Klar, hier muss man halt alles selber machen. So wie z.b. seine Betten, aufräumen und putzen, selber kochen usw - aber das wäre nicht schlimm. Man ist sein eigener Herr und in Kos Stadt oder auch in anderen kleinen Örtchen gibt es so tolle und preisgünstige  Restaurants, das man auch gut mal öfter auswärts essen kann.
Für mich ist Griechenland immer die Nr.1 und wird es auch bleiben. Und wenn ich mal im Lotto gewinne würde ich sogar auswandern und meine Zelte dort aufschlagen. 

Und wann fliegst du?
Viel Spass:))

Lg

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Bericht. Da würde man am liebsten sofort Reisen.
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum, da würd eich jetzt gerne hin. Auf die Insel Kos und mich am meer sonnen und die Wärme geniessen.hier ist soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo kalt....brrrrrrr. Wenn es wenigstens schneien würde...aber nein-einfach zu kalt.Dafür scheint schön die Sonne.
    Lg jassi

    AntwortenLöschen
  3. Sehen toll aus die Bilder, ich will auch!!! In Griechenland war ich noch nicht.

    LG Mel

    AntwortenLöschen
  4. ich war letztes Jahr mit 2 Freundinnen auf Kos und es war sooooo schön! In meinem Büro hängt ein Kalender mit Urlaubsfotos, da könnt ich jedes Mal wieder zum träumen anfangen....

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F