Dienstag, 13. Dezember 2011


Ich habe heute intensive Fußpflege betrieben und was soll ich sagen?! Ich fühle mich wie neugeboren.
Herrlich duftend und vor allem ohne Hornhaut stiefel ich hier nun durch die Wohnung.
Es ist wirklich erstaunlich was so ein wenig Fußpflege doch ausmacht.


Angefangen habe ich mit einem schönen warmen Fußbad .
Ölpflegebad mit Anti-Hornhaut Effekt. Mit Pfirsichkern- und Macadamia-Nußöl plus bewährtem Anti-Hornhaut Wirkstoff. Einen Beutel dazu in 3-5 Liter warmen Wasser auflösen und die Füße 10-15
Minuten darin baden. Gut abtrocknen und anschließend kann man gleich eine Anti-Hornhaut Creme auftragen wenn man mag.
Das Ölpflegebad duftet sehr angenehm, eigentlich schade das man dort die Fuße wieder raus-
nehmen muss;) man kann bis zu 2 x am Tag ein solches Fußbad nehmen.
Das im Bild zu sehende Fuß Pflege Balsam Sensitiv eignet sich besonders gut für die empfindliche Haut.
Mit Aloe Vera, Avocadoöl, Panthenol und Pflegevitaminen
Mit 5% Urea und unparfümiert. Zieht sehr gut ein und fettet nicht.


Scholl hat auch gute Hornhaut Feilen im Angebot - ich mag diese Dinger mit den Klingen ja gar nicht.
Gut sie mögen ganz nett sein, aber ich hätte Angst mir die ganze Haut abzuschneiden*brrr*
Die blaue Feile ist eine Hornhaut Keramik Feile mit einem echten Keramik Stein und einer groben, so wie einer feinen Seite versehen. Ganz schonend entfernt sie die abgestorbenen Hautschichten.
Dabei sollte man mit der groben Seite anfangen und mit der weichen etwas nacharbeiten.
Ich habe ja 2 Feilen und 2 Fuße und so konnte ich prima herum experimentieren.
Kann jetzt schon verraten das mit die Keramik Feile am besten gefallen hat.
Sie macht die Fußsohle wirklich wieder richtig ansehnlich weich, man hat keine Problem die Hornhaut
ab zu bekommen und anschließend kann man die Feile unter fließend warmen Wasser wieder abspülen.
Die weiße Hornhaut Feile besteht ebenfalls aus 2 Flächen - grob und fein.
Beide Feilen sorgen für eine wunderbar weiche Haut, liegen gut in der Hand.
Wobei ich wie gesagt die blaue Feile bevorzuge, die zu dem auch noch einen etwas kräftigeren Griff als die Weiße hat. Zu empfehlen sind beide, da müsste jeder für sich sein Urteil bilden.


Diese beiden Cremes sind unbedingt zu empfehlen.
Die Hirschtalg Extreme schützt vor Wundreiben, Blasen und Hornhaut.
Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Hirschtalg und Panthenol schützen die "empfindliche" Haut des Fußes perfekt vor allem was sie tagtäglich erleben müssen. Die Creme zieht schnell ein und fettet nicht.
Wundlaufen war gestern, heute gibt es Scholl. Ein sehr intensiver Duft, man fühlt sich gepflegt.
Die Feuchtigkeitscreme ist für Fuß und Nagel. Sicher kennen oder haben viele das Problem: eingerissene, trockene Nagelhaut an den Zehen. Und das kann richtig schmerzhaft sein. Füße, vor allem im Winter, werden immer stiefmütterlich behandelt und so passiert das sehr schnell mal.
Täglich einmal am trockenen Fuss anwenden, gut einmassieren und einziehen lassen.
Noch bessere Ergebnisse  erzielt man indem man vorher eine PeelingCreme benutzt.
Es ist klinisch erwiesen das diese Creme die Haut und Nägel des Fußes mit 100% mehr Feuchtigkeit versorgt.
Auch für die empfindliche Haut geeignet.

Mein Fazit:

Mir gefallen die Scholl Produkte ausnehmend gut, meine Füße fühlen sich merklich besser an und das schon nach einer Anwendung.
Ich habe benutzt: das Ölbad, die blaue Feile, die Hirschtalg Extreme Creme und die Fuss und Nagelcreme für die Zehennägel. Es duftet durch die ganze Wohnung.
Die Nagelhaut, die wirklich sehr empfindlich einreißen kann, ist schön geschmeidig geworden, die Fußsohlen sind samtig weich.
Die verschiedenen Produkte sind genau auf den einzelnen Hauttyp abgestimmt - wie etwa sensible Haut oder trockene Haut. So kann sich jeder individuell die Produkte zusammen stellen, die für ihn wichtig sind.
Es lohnt sich bei Füßen immer darauf zu achten das es ein Produkt ist welches unsere Füße wirklich gut und vor allem richtig pflegt. Wir laufen schließlich ein Leben lang damit.
Auch ihr solltet auf eure Füße achten.

Lg

Kommentare:

  1. Hört sich gut an, danke für den Tip :) !

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Produkte auch sehr gut und nutze sie gerne.

    AntwortenLöschen
  3. Klingt super, besonders für Menschen wie mich die auch im Job viel laufen müssen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch immer Probleme mit den Füßen, und ich nehme die Produkte von Scholl sehr gerne. LG

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F