Dienstag, 29. November 2011



Alles ist in in der heutigen Zeit ist schneller geworden. Autos fahren fast allein, Spülmaschinen räumen sich, laut Werbung, direkt vom Tisch aus ein usw.
Die Computer haben TB - was habe ich mich gefreut als ich meinen ersten Pc mit einem GB bekommen habe.
Seit Einführung der sogenannten Paralellrechner können heute sogar Klima, DNA  - und Atomwaffentests simuliert werden.
Trotzdem kommt ein Rechner noch immer an seine Grenzen. Grenzen in denen Menschen gefordert sind, da sie Aufgaben und Probleme besser bewältigen und erledigen können.
Rechner werden heute und auch in Zukunft keinen Ersatz für das menschliche Handwerk und Verständnis bilden können.
Die Ursache liegt daran und darin das ein Rechner keine freie Entscheidungsmacht oder gar eine Handelsfreiheit ausführt. Er reagiert wie sein Programmierer ihn "gefüttert" hat und agiert dementsprechend. Die Bezeichnung hierfür ist eine Form des Determinismus.

An Stellen wo der Determinismus herrscht kann es keinen Platz für Dinge wie Kreativität, Assoziation, für Gefühle wie "Liebe" oder Gefühle allgemein geben. Aus diesen Grund wurden nun die ersten "menschlichen Computer" erfunden. Auf diese "Computer" werden nun solche Aufgaben übertragen auf die ein normaler Computer nicht zurück greifen kann.
Gefühl und Selbstständigkeit. Verständnis und Toleranz. Sehen, Fühlen und Denken.

Der "sogenannte" Gridworker ist entstanden. Ein echtes Individuum, ein lebender Prozessor.
Diese Prozessoren können z.b. 1000 Texte zu jeweils 300 Wörter/ pro Text in einer Woche schreiben. Oder 250 werbeträchtige T-Shirts an einem bestimmten Tag tragen, sowie ein 750 Seiten starkes Buch in wenigen Tagen komplett digitalisieren


Die "Programmierung" dieser Grid-Worker erfolgt durch den Auftraggeber mittels Excel Listen.
Die meisten Entscheidungsträger arbeiten damit da es schnell von der Hand geht und man dafür keine Programmiersprache erlernen muss.


Als Beispiel hier zu finden: http://grid-working.de/import/tasks_simd_mimd.xls

Wer nun neugierig geworden ist sollte sich auf der Seite Grid-Working.de umschauen.
Zu finden auch auf Facebook

Lg
Quelle: http://grid-working.de/

Kommentare:

  1. Ich bin mal gespannt wie sich das entwickelt und drück die Daumen das es was ganz großes wird.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  2. Also sehr interessant hört es sich an:))
    Bin auch sehr gespannt...und drücke alle Daumen:))

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F