Montag, 8. August 2011




Windows (deutsch) hatte auf seiner Facebookseite eine Testeraktion ausgeschrieben.
Es gab 5 Touch Mäuse zum testen und ich durfte mittesten.

Bedingung für diesen Test: Windows 7.
Da ich dieses Betriebssystem habe stand diesem Praxistest nichts im Wege.
Ich war natürlich mehr als gespannt was so alles auf mich zukommen würde. Dann kam sie und ich war zuerst über die wirklich edle Verpackung erstaunt.






 Zubehör: Mouse, Batterien, Pc Verlängerung für den USB Port ( sollte der PC nicht auf dem Schreibtisch stehen ) Mouseabdeckung, Mini Adapter für direktes Anschliessen - USB. Anleitungen.

Scrollen, blättern, wischen und schwenken: So macht Arbeiten am PC garantiert noch mehr Spaß!
Design: Sehr elegant - sie soll durch ihre Anwenderfreundlichkeit bestechen.
Multitouch-Oberfläche: Die obere Seite der Mouse besteht aus einer Matrix berührungsempfindlicher Elektroden - Multitouch auf höchsten Niveau gepaart mit 11 verschiedenen Befehlsoptionen. Absolute Technologie
Entfernung: mit bis zu 10 Metern reichweite profitiert man von einer störungsfreien Drahtlosverbindung. Selbst wenn man sich  in einer Zone mit stark frequentierter Umgebung befindet
BlueTrack-Technologie: Optische Technologie trifft auf perfekte Präzision von Lasen. Damit kann man die Mouse auf fast jeder Oberfläche einsetzen.
Snap-in-Transceiver: Der Mikrokleine Empfänger der Mouse lässt sich im unteren Teil der Mouse versenken wenn man die Mouse grade mal nicht benötigt. Diesen sollte man nicht unbedingt runterfallen lassen, denn er ist so klein das er schnell mal weg kommt.


Das alles liest sich wirklich gut und ich packte die Mouse aus, schloss den Mini Adapter an den Laptop an und sofort installierte sich die Mouse.


Was ich von anderen Mäusen gar nicht kenne: Sofort startete ein Programm. Hier konnten sofort
sämtliche Einstellungen der Mouse vorgenommen werden - wie z.b. die Klickgeschwindigkeit, das Klickverhalten usw. Ebenso lief ein Video nebenbei in dem die Funktionen erklärt wurden.
1. Daumen : Blättern ( z.b. durch Alben navigieren )
2. 2 Finger (Fenster anpassen und anordnen )
Mit 2 Fingern Fenster maximieren, minimieren und anpassen
3. 3 Finger (Desktop verwalten )
Alle geöffneten Fenster anzeigen oder Desktop verwalten.

Diese hier einmal als Video


Mouse von der Unterseite, inkl Batteriefach + An und Aus Schalter.
Dezentes blaues Laserlicht.

Was mir im ersten Moment doch etwas schwer fiel, war das es ja kein Mouserad mehr gibt. Erst nach einigen Tagen habe ich mich daran gewöhnt diese Funktion reibungslos hinzubekommen. teilweise verschwand mein grade offenes Fenster, weil ich mal grade wieder kurz über die Rechte Mousetaste gewischt hatte oder auch die Linke erwischt habe.
Nachdem ich mich daran gewöhnt hatte war es ein wirklicher Luxus für meine Finger, endlich kein scrollen mehr und die Mouse tat das was ICH wollte.

Nämlich auch im 3 Finger System meine Fenster und den Desktop anzuzeigen.
Diese Funktion ist wirklich hilfreich wenn man mit mehreren Fenster gleichzeitig arbeiten will, aber nicht umständlich jedes Fenster für sich aufrufen will.
Man kann perfekt hin und her klicken und hat schnell das gefunden was man sucht.
Beim 2 und 3 Finger Tip sollte man allerdings das Ganze NICHT so machen wie ich - und die Mouse dabei zu sehr *lieb* haben, denn dann verschwindet alles, die Fenster sind nur noch halb sichtbar oder aktualisieren sich und man findet sich auf einer ganz anderen Seite wieder. Man muss sich wirklich sehr damit befassen ansonsten hat man das was ich hatte:
SCHREIBE alle DEINE Mails NOCHMAL:(

Mein Fazit:

Benutzerfreundlichkeit: ist man eine Scrollmouse gewöhnt wird es anfänglich etwas schwierig. desweiteren sollte man immer darauf achten das die Rille - an der sonst das Rad ist sauber gehalten wird - ansonsten ( durch z.b. einen Krümel ) macht sich die Mouse auch mal schnell selbstständig :D und man schaut dumm*g*
 Die Mouse gleitet perfekt über jede Oberfläche die ich ausprobiert habe. Z.b. Glas, normale Tischplatte und Mousepad usw.

Oberfläche und Tasten: Sehr edel von Design. Die rechte und linke Mousetaste - obwohl nicht getrennt wie bei anderen Mäusen - reagiert blitzschnell und jede für sich perfekt. 

Empfindlichkeit: was mich ein wenig stört ist, das die Mouse teilweise überempfindlich reagiert. Fenster zu - Mail werden abgeschickt ( ohne Inhalt ) weil man den Daumen mal grade nicht da hat wo er hin soll.
teilweise bekommt man den 2+3 Fingerwisch nicht richtig hin ( zumindest ging es mir so ) und ich musste es mehrmals probieren. DAS mag aber nun wieder an meiner * das geht mir zu langsam * Art liegen*zwinker*

Design: unschlagbar. Sehr edel. Handfreundlich. Allerdings etwas schwer, aber ich hatte auch eine Minimouse vorher. Gut zu zu reinigen wenn mal die mal das ein oder andere Fleckchen abbekommt;)
Das einzige was mich hier stört ist die weisse Unterseite. Die wäre mir persönlich in schwarz lieber, da sie doch sehr anfällig ist.

Batterien: hier rate ich unbedingt zu Akkus wenn man die Mouse nutzt, da die Batterien sehr schnell alle sind. Die Mouse hat allerdings auch eine Funktion zum Ausstellen - nur habe ich diese mit Absicht nicht genutzt und sie Dauer-On gelassen, wie ich es zuvor auch bei all meinen Mäusen tat. Und ich muss sagen da hat die Microsoftmouse mit einem Minus bei mir abgeschlossen. Nach 2 Wochen *Herztot* meine anderen Mäuse haben doch deutlich länger überlebt.

Preis: bei meiner Recherche im Internet habe ich die Mouse zu unterschiedlichen preisen gefunden.
Ab 60 Euro bis hin zu 79 Euro war dabei alles vertreten. Zu haben seit Juni 2011.

Ich kann die Mouse jedem empfehlen der eine gute Leistung erwartet und viel im Internet unterwegs ist. Die Performance ist klasse.

Einem Gamer würde ich diese Mouse aber nicht unbedingt empfehlen, das sie im Spiel nicht so reagiert wie man es gern möchte. Da gibt es dann andere tolle Produkte von Microsoft;)

So und wer noch Fragen hat: Immer her damit. Ich schreibe hier sonst morgen noch;)

Lg


Kommentare:

  1. bohhh,was hast du dir eine Arbeit gemacht.Toller Bericht.BRAVO

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, mega Klasse Bericht!
    LG Leane

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Schön, das Du meinen Blog gefunden hast ;) *MW

Wir on Tour

Wir on Tour

Offenlegung

Bitte beachten: Die meisten Produkte die ich auf meinem Blog vorstelle sind gesponsored und mir Bedingungs- und Kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Dieses beeinträchtigt oder verändert aber keineswegs meine Meinung zu und über diese Produkte. Wir bewerten objektiv und ehrlich. Gleiches gilt auch für Reviews - sponsored Posts. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das NICHT alle Produkte gesponsored worden sind, sondern durchaus auch selber gekauft wurden. Und es wert sind hier erwähnt zu werden.

Hinweis

Fotos, sowie sämtliche Texte unterliegen meinem Copyright (sofern nicht anders gekennzeichnet). Ohne vorige Genehmigung von mir, darf nichts kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Folge mir per eMail

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

F